MonatSeptember 2013

Akku ganz nach vorne

IMG_9692

lieber carsten, sieht gut aus der cirrus! habe am wochenende den umbau des blizzard fertigstellen können, oben siehst du meine patentierte „akku ganz nach vorne“ lösung mit einem aluwinkel, der akku sitzt nur ein paar mm hinter dem motor …

IMG_8804

… und der regler obendrauf, mit klettband fixiert. ganz niedlich das ganze!

sonst noch nichts neues, war noch nicht mal bei multek am wochenende. überlege immer noch welche servos ich in den flamingo jun. einbauen soll, obwohl davon nichts abhängt – schwanke zwischen D 60 und DS 1550, das zweite erscheint mir robuster und hat ausgewachsene servohebel, nicht diese winzigen gelben dinger.

liebe grüsse an alle, michael

Spiel verringern

IMG_7579

Hi Mike,

tausend Dank für die Super Fotos, die müssen ins Pictorial der Aufwind oder zumindest in RC Network „habt Ihr heute Wind gehabt?“!

Ich bastele gerade: auf dem Foto die Gfk Ruderhörner im Leitwerk vom Cirrus; habe mich entschieden, die dortigen Bohrungen mit Uhu Endfest/Baumwollflocken zu vergießen, um das Spiel zu verringern, hoffe, das funktioniert!

Euch allen einschönes WE. Und nochmal tausend Dank!
Euer Carsten

Flug gut, Bau problematisch

Hi Mike,

habe mir die Elektromodell gegönnt wegen Aiolos Test. Danach Flugeigenschaften sehr gut, aber Bau ziemlich problematisch, Rumpf viel zu eng!

Käme für mich deshalb allenfalls als Segler in Betracht, allerdings auch nicht besonders leicht.

Dir und Deiner Familie liebe Grüße, C.

IMG_6776

Verbindung F3J und F3B

hallo carsten,

danke für deinen bericht aus brüggen, ich kann nur sagen: so wie du die grosse und schnelle ellipse an dem heiklen hang in sibbesse geflogen bist mache ich mir in richtung nur-noch-schaummodelle keine sorgen!

der absaufer mit dem omega muss andere gründe haben, da reicht ja manchmal schon ein kurzes nachlassen oder drehen des windes.

apropos wind: der aiolos hat in der neuen e.-modell einen euphorischen test, soll eine ideale verbindung aus F3J und F3B modell sein. habe ich heute am bahnhofskiosk gesehen, habe mir die zeitung aber nicht gekauft – die ist selbst mir zu teuer!

liebe grüsse, michael

Zweifel am Omega

Hallo Mike,

danke für die news und die tollen Fotos! Glückwunsch, das hört sich ja super an! Wenn dann auch die Gewichtsbilanz und damit die Flächenbelastung unverändert ist, war die Motorisierung von Deinem Blizzard doch goldrichtig! Jetzt bist Du mit dem Teil völlig unabhängig!

Ich fange auch schon an, mir zu überlegen, ob der kleine Blizzard mit Motor nicht noch was für mich wäre, zumal mein robbe parabolic ziemlich ausgeleiert ist.

Bin selbst Sonntag nur kurz in Brüggen geflogen, war zu wenig Wind und auch zu sehr aus Richtung Süd. Allerdings zweifele ich langsam aber sich an mir: bin mit dem easy glider ohne Motor oben geblieben, also die Hangkante in ca. 2 bis 8 m Höhe abgeritten, während ich mit dem Omega unten auf der Kuhweide landen musste, weil der Omega sich nicht oben hielt! Dabei ist der Omega ohne Motor etc. viel leichter usw.!?!? Klar, der Omega ist noch nicht richtig eingeflogen, eingestellt etc., aber trotzdem …

Eigentlich war ich nach den ersten Flügen total begeistert von dem Omega und jetzt das … Wahrscheinlich bin ich zu unfähig und fliege bald auch nur noch Schaumwaffeln.

Liebe Grüsse auch an Caroline und Andy, Euer Carsten

Phantastischer Erstflug

hallo carsten,

habe gestern abend den blizzard noch so weit fertig bekommen, dass ich (mit provisorischer akku-fixierung) den erstflug mit motor auf der wiese durchführen konnte!

fliegt phantastisch, auch ohne wind-unterstützung am hang, und steigt mit dem kleinen motor prima! drei z.t. recht lange flüge gemacht. gewicht nach dem umbau auf das gramm genau wie die segler-version, dazu müssen der leichte motor und akku soweit wie möglich nach vorn. bin wieder einmal begeistert von dem modell!

herzliche grüsse, michael

IMG_9877

Motorspant für Blizzard

hallo carsten, abends tel. würde mich freuen, ich baue mit viel spass (und grossem aufwand) einen GFK-motorspant für den blizzard, auf dem bild kaum zu erkennen! liebe grüsse m.

IMG_9173


hurra, spant ist fertig, war gar nicht so schlimm – und jetzt weiss ich auch wie das geht! wird jetzt mit sekundenkleber eingebaut, hoffe das hält – aber der kleber hält ja das ganze modell zusammen! beste grüsse m.

IMG_4696


geschafft! beste grüsse m.

IMG_9458

Neuer Sensor

IMG_6443

Hi Mike, hoffentlich geht es Dir nach Zahn OP wieder besser! Heute bastele ich ein wenig. Auf dem Foto: der neue Vario/Höhensensor für meine Anlage; unfaßbar klein!
Rufe Dich heute abend mal an, falls es Dir paßt.
Liebe Grüße, Carsten

Spitzen-Wetter, kaum Wind

hallo carsten, heute spitzen-wetter, aber kaum wind – da ich noch etwas unter den nachwirkungen der zahnarztbehandlung leide habe ich statt mich mit reinem thermik-fliegen herumzuquälen lieber die schwerpunkt-waage zusammengebaut (musste an den spritzteilen einiges nachschleifen) und den blizzard vermessen, so dass ich jetzt den e-antrieb einpassen kann. hoffe du warst fliegen!
liebe grüsse an alle, euer michael & co. :-)

IMG_7589

Modellvergleich

IMG_9378

Hi Mike,

habe gestern vier schöne Flüge mit Omega in Brüggen gemacht. Ein Modellflieger, der auch noch kam, hatte einen nagelneuen Spirit V evo von Staufenbiel mit. War schon die neue Version PNP, flog richtig gut, war auch relativ leicht, auch Motorabstimmung schien mir sehr gut zu sein. Ein wirklich gutes Modell, trotz allenfalls nur mittlerer Bedingungen auch erstaunlich leistungsfähig! Dein Mini Kult wird also sicher noch besser sein!

Liebe Grüße, melde mich demnächst nochmal, Euer Carsten


hallo carsten, danke für das foto aus brüggen, super dass du fliegen konntest!

du wirst lachen, mit dem spirit v evo pnp liebäugele ich auch schon, obwohl ich ja eigentlich genug kults habe. komme anscheinend nicht von den staufenbiel modellen los! ich war gestern und heute wegen einer zahnarztbehandlung etwas eingeschränkt, vielleicht haben wir am WE west! liebe grüsse an alle, michael :-)

© 2018 Hangflugfreunde

Theme von Anders Norén↑ ↑