MonatMai 2014

Alles fertig montiert

endlich alles fertig montiert nur noch empfänger einbauen und wege einstellen
ich habe langsam das gefühl die komplexität dieser modelle überfordert mich
bin sozusagen fix und fertig
liebe grüsse
michael

IMG_3495

seufz …

IMG_4195

Schöner Westwind

Grüße aus Brüggen, schöner Westwind, die grosse Elli ging richtig gut!

IMG_5422

Regler eingebaut

lieber carsten, danke für den langen bericht – das ist ja gruselig! ich fühle mit dir – baukrise ist wohl nicht zuviel gesagt! ist doch immer wieder unglaublich in welchen details sich die probleme verstecken – und wie sie da wohl hinkommen: ein nicht lötbares kabel an einem regler verbauen … hatte so was bislang nur bei ganz dünnen kopfhörerkabeln, und schon da ist es eine katastrophe … das gute ist, die meisten dinge kann man nach den ersten flügen noch einmal angehen wenn es nicht zufriedenstellend klappt.

ich muss morgen noch einige montage-arbeiten machen, habe aber auch zeit dafür. heute viel arbeit, allerdings musste ich dazu nicht nach giessen – da bist du nicht zu beneiden! ich konnte sogar zuhause arbeiten.

sonntag dann alles zusammenräumen und packen. freue mich riesig, hoffentlich wird das wetter besser als auf der waku! liebe grüsse und einen guten start ins WE, euer michael


lieber carsten, danke für die bilder, sieht so aus als wären das 45-50 grad ausschlag, bei den grossen klappen sollte das den flieger zuverlässig bremsen!

ich habe heute den regler in den novus „gefummelt“ (wie muss das erst in deinen modellen zugehen), er passt sogar unten das auflagebrettchen für den akku – allerdings weiter hinten, mal sehen ob das für den schwerpunkt reicht. es ist mir sogar gelungen den telemetriefähigen GRP regler über die mc-20 zu programmieren – allein deswegen lohnt sich das schon! morgen oder samstag will ich noch mal zu multek letzte kleinigkeiten einkaufen. herzliche grüsse, michael

IMG_6653

Bastelkrise

Hi Mike,

wird höchste Zeit, dass ich mal wieder schreibe. War im Bastelstress! Will den Cluster noch fertig bekommen, gab aber Probleme:

Zum einen war/ist der Wökla-ausschlag nach unten zu klein. Habe deshalb Wökla -servos wieder ausgebaut und neue Servoarme draufmontiert, Anlenkung jetzt also ein Loch weiter aussen am Abtriebshebel, um Ausschlag zu vergrössern.

Hat ein bisschen gebracht, den aktuellen vergrösserten Ausschlag siehst Du auf dem Foto, liegt bei ca. 60 bis 65 Grad. Lt. Thommy sollen die Wökla bei Butterfly 60 mm nach unten stehen, ich komme jetzt auf max. 51 mm. Muss erstmal reichen…

Problem ist wahrscheinlich, dass ich das Ruderhorn in Gestalt eines Augenstiftes hätte weiter kürzen müssen, um die Anlenkung dichter an die Drehachse der Wökla zu kriegen. Hatte den Stift allerdings einigermassen lt. Anleitung und Fotos eingeharzt, wollte nicht zu dicht an die Drehachse, um gerade bei der Größe der Klappen möglichst wenig Spiel zu haben.

Egal, musst Du Dir auf dem Hamo mal anschauen, vlt. fällt Dir dazu noch was ein. Jetzt muss ich noch sehen, dass ich die Schachtabdeckungen trotz höher stehender Servoarme noch aufkleben kann!?!

Gleich im Anschluss dann zum anderen habe ich den Regler nicht an die Motorkabel löten können, ging einfach gar nicht, Lötzinn perlte immer nur ab. Motorkabel besteht aus einigen wenigen recht dicken Kupferadern, die wohl lackiert waren, also sog. Lackdraht. Habe dann mechanisch versucht, die Kabel aufzurauhen, mit Schleifpapier, Messer etc., half nicht wirklich, also die Hitzekeule: mit Lötkolben gebruzzelt, um evtl. Lack abzubrennen, hat aber auch nix gebracht. Bin dann einigermassen verzweifelt ins Bett gegangen, hatte heute Gerichtstermin in Giessen.

Danach direkt zu Schillberg und in den Baumarkt: Schillberg hat mir gebunkertes altes Geheimlötzinn verkauft, das angeblich immer fliesst. Im Baumarkt wollte ich noch Löthonig kaufen, gab es aber nicht, also nur Lötwasser gekauft.

Wieder at home dann nochmal rumgebruzzelt, dabei die Kupferkabelenden vom Motor in Kolophonium getaucht, das ich zuvor mit dem Lötkolben angeschmolzen hatte. Das war die Lösung: nun liessen sich die Kabelende schön verzinnen!

So, hoffentlich habe Dich nicht zu sehr gelangweilt mit meiner Bastelkrise, ist ja auch vorbei, jetzt kommt die Endphase.

Liebe Grüsse und schönes Wochenende,
Carsten

IMG_3087

IMG_6191(1)

IMG_9848

Pfeile bauen

… und auch von hier mal was anderes: am samstag waren wir bei einer einführung in das traditionelle bogenschiessen mit langbogen, v. a. in USA beliebt – hatte caroline aufgetan. war super, pfeile bauen ist wie flugmodellbau, nur ohne löten!

IMG_0741

Letzte Verklebung

hallo carsten, letzte verklebung am novus (von der zuhaltung der kabinenhaube mal abgesehen), zu löten gibts auch nichts mehr, donnerstag kann ich einstellen! bin sehr gespannt auf das modell, ist ja sozusagen mein cluster.
schönen abend für euch, euer michael

IMG_5948

Die letzten Lötverbindungen

lieber carsten, die letzten lötverbindungen am novus …

IMG_9834

Thermikfliegen

Thermikfliegen in Brüggen

IMG_4819

IMG_3597

 

Ziemlich lange Zuleitungen

IMG_8328


hallo carsten, also mit deinem akku-einbau bin ich mir nicht so sicher, das ergibt doch ziemlich lange zuleitungen zum empfänger … und passen die unter die hutzen? würde ich mal in RC network posten, maistaucher hätte sicherlich einen tip parat. hier gehts gleich mit löten weiter …

Hund müsste man sein

Hallo Mike,
danke für die Fotos! Novus wird ja doch noch fertig zum Hamo; dann hast Du wirklich eine breite Palette an guten Modellen dabei!

Heute abend zur Abwechselung mal ein Hundefoto: Nelson nach dem Schwimmen im See in Gagis Auto! Es war die letzten Tage sehr warm hier, was er nicht mag. Gagi lässt ihn dann mittags meist bei einem Bad abkühlen! Hund müsste man sein …

Liebe Grüsse,
Euer Carsten

IMG_5527(1)

IMG_7985

© 2018 Hangflugfreunde

Theme von Anders Norén↑ ↑