MonatAugust 2014

Nervige Röhrchen

hallo carsten, danke für die fotos, sehen gut aus die schleifbretter von höllein! sunbird scheint fertig zu sein? hier habe ich das nervige röhrchen- und stahlstife konfektionieren hinter mich gebracht, und mit hilfe von zwei alten linealen (zum peilen, schicke noch ein foto) die bohrungen im rumpf langsam so aufgefeilt dass die flächen jetzt exakt parallel sein sollten (gleiche EWD). das ist für mich immer eine der aufwändigsten arbeiten …

IMG_1233

… ich hatte die löcher in die wurzelrippe zunächst mit hilfe der schablone gebohrt, hat aber noch nicht ganz gepasst, daher die feilerei. kann ich hoffentlich heute abend einkleben (nachmittags sind wir eingeladen), dann sind als nächstes die MPX-stecker an der reihe …

IMG_4035

… auch das gute alte clou 300 kommt zum einsatz, ich behandele damit die fläche auf die das klettband für den empfänger kommt – in der hoffnung das es dann besser hält (beim abziehen des empfängers, in der luft hält es sowieso).

weiter fröhliches werkeln und liebe grüsse, michael

IMG_8354(1)

Gabelkopfbacke einseitig

Guten Morgen,

heute ist Bastelzeit: Gabelkopfbacke einseitig ausgeschliffen.

Super Fotos von Deinen Baustufen, würden jeder Bauanleitung zur Ehre gereichen! Glückwunsch zur elektr. Schleiftellermaschine, ich will mir demnächst Standbohrer von Proxxon o. a. kaufen.

So, später mehr,
LG C.

IMG_2190

IMG_9535

IMG_4738

IMG_5849

IMG_2159

Das ist jetzt der Insider, Einbau der MPX Stecker in Rumpf

IMG_1972

Wie am Schnürchen

hallo carsten, heute keine grossen fortschritte, dafür häusliche erledigungen.

gestern abend noch die spanten eingeharzt, lief wie am schnürchen, wie bislang alles an diesem modell – hoffentlich geht es so weiter! heute nachmittag eine einfach bohrlehre gebaut, um einen zweiten stift zur verdrehsicherung und die MPX-stecker zu platzieren. es gibt nur einen stift der m.e. zu nah an der steckung sitzt …

IMG_8354

… ausserdem habe ich mir heute die schleifscheibe geleistet, die ich schon bei dir bewundert habe! super teil, läuft mit kleiner drehzahl ja fast geräuschlos. habe erst mal die 80er scheibe aufgeklebt, aber das scheint mir fast zu grob – na, ist ja auch noch ganz frisch. so, morgen hoffentlich mehr!
liebe grüsse, michael

IMG_1022

Akku-Brettchen ausgesägt

hallo carsten, heute das akku-brettchen ausgesägt und verschliffen, hatte gestern ein papp-modell gemacht, beides ging flott von der hand …

IMG_0226

… das servo-brett aus dem flamingo jun (dort nicht verwendet) passt mit minimalen modifikationen …

IMG_5175

… fixieren mit sekundenkleber, die hölzchen vorn sind so lang eingestellt wie der akku, das brettchen hinten hält (mit einem distanzholz) das servobrett waagerecht. bin gespannt wie sich die lösung mit den zwei etagen bewährt, ist eigentlich recht einfach …

IMG_6058

… habe heute auch mal den motor ausprobiert, zieht bei vollgas mit einer aeronaut 11×6 genau 35 A (vorgesehen ist eine 12×6 mit einem 45 A regler) und macht dabei mächtig aufruhr – sollte mit dem leichten modell kein problem haben! habe noch einen 35 A graupner regler übrig der wunderbar passt, also alles in schönster ordnung. morgen gehts weiter, liebe grüsse michael

IMG_6968

Therapie: Rumpf schleifen

hallo carsten, ich war heute ziemlich durch und bin früher nach hause gegangen – werde auch eine leichte erkältung nicht los (ist auf sylt nicht besser geworden) … die richtige therapie: rumpf schleifen!

habe mich abends auf der terrasse eingerichtet, musste daran denken dass du mal gesagt hast rümpfe sollte man in der badewanne schleifen! habe das nicht sehr fest verklebte servobrett herausgedrückt und innen alles gründlich angeschliffen, will dann ruckzuck ein neues akku- und servobrett bauen damit alles am richtigen platz ist! beste grüsse, michael

IMG_2643

Gestern Freedom

hallo carsten, unglaublich, die sache mit deiner mini elli! da hatten wir beide glück! bin am we zt gemeinsam mit einer mini und einer grossen ellipse geflogen, hättest auch du sein können.

gestern kam der freedom, hatte einen stressigen tag, dann abends noch fotos gemacht …

IMG_2427

… sieht auf den ersten blick sehr ordentlich aus …

IMG_3604

… und auf den zweiten auch …

IMG_2864

… alle teile sehen gut aus, die folie hat einige, aber wenige falten, sollte man gut berausbekommen …

IMG_4850

… der rumpf ist recht schmal, wirkt sehr stabil und ist kpl sauber lackiert …

IMG_9366

… zt wohl auch wg der üppigen sperrholz-verstärkungen, wahrscheinlich china-typisch hat man hier eher auf innenausbau gesetzt statt auf gfk-knowhow …

IMG_2118

… sogar im SLW steckt ein spant!

IMG_9118

habe das modell noch zusammengesteckt, passt alles sehr gut und macht einen vertrauen erweckenden eindruck, etwa auf dem niveau von staufenbiel. wird deutlich unter 2 kg bleiben, wg der kurzen nase mit einem 2.700 lipo (3s).

freue mich nach zwei tangent- und zwei schaum-modellen schon wieder aufs china-bauen und will bei der gelegenheit auch den last down auf MPX stecker und flächenverriegelung umbauen!

so, erst mal herzliche grüsse, michael

Super Fliegen in Breitbrunn

IMG_1303

hallo carsten, heute wieder super fliegen in breitbrunn – ich beginne mich für den hang zu erwärmen!

wg sonntag waren viele flieger und auch spaziergänger das (ist auch ein ausflugsziel) plus gleitschirmflieger links, lenkdrachen rechts von uns, picknick am fusse der landewiese … und dazu 4-5 modelle in der luft! wurde teilweise ganz schön stressig das alles im auge zu behalten, besonders wenn es immer mal wieder nicht so gut getragen hat, dank motor konnte ich zumindest die höhenstaffelung etwas entzerren!

hatte den e-blizzard mit, ging trotz starker turbulenz super. habe ihn einmal in all dem durcheinander aus den augen verloren und bin statt dessen eine zeit lang eine mini-elli „geflogen“ – habe dann ziemlich lange gesucht, lag schliesslich unversehrt in der wiese! mit den 2,4 GHz anlagen kann man ja etwas „peilen“, hatte mir ein netter mitflieger gezeigt – sonst hätten wir ewig gesucht.

hoffe du hattest auch guten wind in brüggen!

liebe grüsse an alle,
michael

IMG_1319

IMG_1305

IMG_1313

Beinah-Crash mit Mini Elli

IMG_9565

Hallo Mike,

Hatte auch einen schönen Brüggen Flugtag heute, zum Teil reiner Westwind. Bin mit Destiny von Valenta und in den etwas schwächeren Phasen mit Omega E geflogen. SP und EWD beim Destiny scheinen so langsam halbwegs zu passen, musste dafür das VLW allerding an seiner Nasenleiste rd. 1,5 mm unterlegen und SP deutlich (ca. 1,5 cm!) nach hinten legen.

Hatte vorher Beinah-Crash mit Mini Elli: bin damit gegen meinen Saab geflogen, frontal gegen die Scheibe der Fahrertür, aber wie durch ein Wunder nix passiert, Auto heile und Mini Elli hat nicht einmal einen Kratzer!

Hat mir einen ganz schönen Schreck eingejagt, standen noch andere Autos in der Nähe, auch noch andere Modellfliger!

So, Euch einen erträglichen Wochenbeginn,
LG C.

IMG_1763

IMG_0019

Mit Trennmittel

Hi Mike,

tolle Bilder von Dir aus Breitbrunn! Super, dass Du wieder so einen schönen Flugtag hattest!

So, zu meinen Werkstattfotos: das ist die Macchiato-Fläche, dort hatte ich die WöKla Servos nur mit Kontaktkleber auf die GfK-Servodeckel geklebt, hat sich natürlich gelöst, was ich in meiner Werkstatt (gottseidank nicht im Flug) bemerkt habe.

Daraufhin habe ich die Servos mit 30 Min Epoxy festgeharzt. Für Schrumpfschlauch oder Rahmen wäre kein Platz gewesen, hätte auch keinen Sinn gemacht, weil Servos für WöKla ohnehin nur auf abschraubbarem Rahmen sitzten, also nicht in der Schale fest sind.

IMG_3431

IMG_9561

Alles mit Trennmittel eingepinselt, bewusst nicht abgeklebt, um keinen Spalt zwischen Rumpf und Fläche zu provozieren

IMG_1547

IMG_4144

Grausam!

Sonne, schöner West – herrlich

hallo carsten, bin in breitbrunn, sind einige leute hier – sonne, schöner west – herrlich! beste grüsse, michael

IMG_6648


hallo carsten, ich hatte heute wirklich riesen spass mit dem flamingo, fand das fliegen anspruchsvoll – 4 bis 6 modelle in der luft, turbulente thermik, die reinen segler sind immer wieder gelandet – ich musste genau auf die höhenstaffelung achten um niemandem in die quere zu kommen, dafür war der motor immer wieder gut, habe aber auch immer wieder versucht möglichst lange zu segeln, bis deutlich unter hangkante.

teilweise ging es dann wieder so rauf dass es mir schon unheimlich wurde ohne butterfly unterwegs zu sein! hätte ich mir ohne die waku und hamo erfahrung niemals zugetraut, ich glaube ich/wir habe(n) in kurzer zeit unheimlich viel dazugelernt durch unsere hangflug-trips!

auch was das thermikfliegen angeht, früher für mich ein buch mit 7 siegeln, geht jetzt schon besser. müssen wir also weitermachen !

hoffe du kommst am we auch zum fliegen, liebe grüsse michael

ps der freedom soll am montag kommen


Hallo Mike,
Deine Flugerlebnisse in Breitbrunn sind ja super! Freue mich sehr für Dich, dass Du die Fliegerei doch nicht nur auf Deine Urlaube beschränken musst, sondern doch häufiger ‚mal bei Euch in der Gegend spontan zum Hangfliegen kommst.

Hoffe, ich komme morgen zum Fliegen, jetzt will ich noch ein wenig basteln. Angeregt durch Deinen Modellkauf überlege ich, ob ich mir auch noch einen 2,5 m E-Segler zulege, der dann allerdings eher für rauhere Bedingungen ausgelegt sein soll, Thermikkisten habe ich ja schon einige! In meine Überlegungen habe ich vor allen den Tomcat von emc vega in GfK oder CfK sowie einige Modell der Küstenflieger (Nordic, Nordpol) einbezogen,

Euch ein schönes weekend, Euer Carsten

© 2018 Hangflugfreunde

Theme von Anders Norén↑ ↑