MonatJanuar 2016

Ruderhörner mit Bauchgefühl

Hi Mike,

da hast Du Dir ja wirklich Mühe gemacht. Ich bin viel schnoddriger, positioniere Ruderhörner nach Bauchgefühl. Vielleicht sollte ich mehr Aufwand treiben, dann wäre die Wölbklappenausschläge auch grösser!

Den Test in der FMT habe ich auch gelesen, ist informativ und positiv. Der Mantis scheint eine gelungene Komposition aus Leichtigkeit mit Thermiksensibilität und Festigkeit zu sein, also ideal für schwache Tage in den Alpen.

Bin noch nicht zum Basteln gekommen, aber heute Nachmittag …

So, Euch allen ein schönes Restwochende,

Euer C.

Papier-Modell für Anlenkung

lieber carsten, ich treibe den aufwand ja normalerweise nicht, habe für die WK-anlenkung des mantis aber tatsächlich mal ein einfaches papier-modell gebaut (grösse verdoppelt) – ergebnis: mit dem vorgesehenen RH (augschraube aus messing) wird das nix!

der anlenkpunkt muss ca 5 mm VOR der scharnierlinie und ca 5 mm über der profil-oberseite liegen, sonst kollidieren gabelkopf und klappe und zudem wird die sache ganz ausgefahren extrem weich, da scharnier und anlenkpunkt in einer linie liegen! muss also mal wieder GFK-ruderhörner basteln.

der mantis ist übrigens in der neuen FMT sehr gut besprochen, wirst du auch schon gelesen haben! liebe grüsse m. :-)

Motivation bei 150%

hallo carsten, heute herrliches wetter, noch etwas kalt zum fliegen aber die motivation ist 150%! zudem morgens im örtlichen papierladen die neue FMT, mit test vom mantis – „zeit zum fliegen“! vorher noch etwas zeit zum bauen, dieses WE wirds was bei mir!!! liebe grüsse michael :-)

IMG_6097

Winterliche Grüße

lieber carsten, nun schon zum wochenausklang winterliche grüsse! hoffe du bist gut durch die woche gekommen und das WE wird wieder etwas ruhiger :-)

IMG_6072

Sandmann, lieber Sandmann

Guten Abend Mike,

hoffentlich war Dein Start in die Woche weniger stressig als befürchtet. Ich bin auch nicht zum Basteln gekommen, musste ins Büro.

So, bin müde und wünsche Euch eine Gute Nacht,
C.

Klappen über Kreuz

guten morgen carsten, sieht gut aus, deine polytec-lieferung! hast du dir die teile zusammenstellen lassen?

meine distanzbrettchen sitzen im moment nur seitlich der servos, du hast mich aber auf eine idee gebracht – da der servoschacht für die wölbklappen tiefer ist und die klappen über kreuz angelenkt werden schaue ich mal wie hoch das servo idealerweise liegen sollte!

hatte am wochenende leider keine zeit zum bauen, die woche beginnt stressig. hoffe du hast einen angenehmen start, dein michael :-)

Getrennte Stromversorgung

Guten Morgen Mike,

hier drei Fotos von meiner Bestellung bei Polytec, die heute eingetroffen ist: Motor, Regler etc., alles für den Excel 4004. der Regler ist ohne BEC, weil es mir bei der Größe des Modells sicherer ist, getrennte RX Stromversorgung herzustellen.

So, Euch einen schönen Samstag,
Euer Carsten

IMG_7748

IMG_4346

IMG_6741

Was ich noch vergessen habe: Gute Idee, Deine Distanzbrettchen unter den Servoabdeckungen von Tangent!

So kannst Du das Gestänge für die Ruderhörner in den Querrudern/Wölbklappen auch in die aussenliegenden Löcher der Servoarme einhängen, falls mal nötig. Da ich die Servos direkt auf die Innenseite der Abdeckungen geklebt habe, musste ich die Abtriebshebel an den Servos kürzen, womit die äußern Löcher in diesen Abtriebshebeln zwangsläufig entfallen sind.

Feile und Trennlack

Doch noch ein bischen gebastelt heute: MPX Steckeröffnungen in den Rumpf eingefeilt

IMG_3851

Trennlack aufgetragen für Einharzen der Zentrierstifte in die Flächen

IMG_9553

Distanzklötzchen im Eigenbau

lieber carsten, danke für deine lange nachricht, tut mir leid dass du arbeiten musst – melde mich demnächst ausführlicher, anbei meine arbeit heute: schneide aus reststücken (tangent servobrett) distanzklötzchen für die savöx-servos, einmal damit sie beim verkleben nicht wandern und auch um eine formschlüssige verbindung zum rahmen zu haben! ist sicher nicht unbedingt notwendig, macht mir aber gerade spass :-)

IMG_6065

Ohne jegliche Beweglichkeit

Hallo Mike,

Danke für die Fotos! Die Teile von Jo Schuster sehen perfekt aus, besser als zu früheren Zeiten die Sperrholzteile in den Holzbaukästen.

Die Rahmen für die Aufnahme der Tangent-/Simprop Deckel dürften stabil genug sein, so dass Du sie in der Fläche einfach und nicht doppelt verkleben musst. Ich hatte selbst etwas Bedenken, als ich in die Fläche vom Excel 4004 die Kästen in die bereits ausgefrästen Servoschächte eingeharzt habe, weil deren „Widerlager“ nur die Obere Abachi-Schale der Fläche und eben das Styropor ist. Meine Bedenken waren unbegründet, hält fest ohne jegliche Beweglichkeit; die Anlenkungen in dem Excel 4004 sind ohnehin erstaunlich hart und spielfrei.

Besser als bei den Tangentteilen ist die Verschraubung gelöst: Tangent nimmt einfache Blechschrauben, während die Simpropkästen mit M 2 (o. ä.) Gewindeschrauben richtig aufgeschraubt werden.

Meine Heissklebepistole ist relativ klein, nur mit Akku. Eine Netzpistole muss ich mir erst noch kaufen. Bei der Verwendung der Steckerform wird deren Erwärmung sich helfen, aber auf die Heizung legen wird vermutlich nicht genügen, oder?

So, ich bin dieses Wochenende leider nicht zum Basteln gekommen, muss gleich nochmal ins Büro. Freue mich aber sehr, das es bei Du wieder loslegst! Habe mir gestern lediglich die neue Flugmodell und Modellaviator gekauft, beide für uns als Hangflieger nicht so ergiebig…

Donnerstag habe ich bei Polytec angerufen um nachzufragen, wann ich mit der Lieferung des bestellten Getriebemotors für den Excel 4004 rechnen kann, sollte eigentlich schon da sein, aber vlt. nächste Woche. War ein sehr nettes und interessantes Telefonat mit dem Inhaber, er kennt sich (erwartungsgemäß) in der Szene gut aus. Ohne den Motor mit Regler etc. kann der Rumpfausbau bei Excel nicht recht voran gehen, weil ich wg. Schwerpunkt wissen will, wo ich die einzelnen Komponenten, als o Akkus, Servobrett etc. positionieren muss.

So, Euch noch einen schönen Sonntag!

Euer C.


Kleines Foto zum Ende: kein Modell, kann aber auch fliegen (und schwimmen), aufgenommen von Gagi und Sophie (hatte leider kein anderes Foto, und nur zutexten wollte ich Dich auch nicht).

IMG_7041

 

© 2018 Hangflugfreunde

Theme von Anders Norén↑ ↑