SchlagwortMini Vision

Richtig was los

Hi Mike,

super, das Du in Rott so herrlich fliegen konntest! Hier war heute etwas schwächerer Ostwind mit reichlich Ablösungen; richtig was los auch bei uns an diesem Hang! Richtig nette Leute mit tollen Modellen!

LG C.

IMG_0759

fullsizeoutput_269

Ostern 2017: Unbeständig

Panorama Brüggen

… gelegentlich aufgelockert bis sonnig, zeitweise Niederschläge. Mäßiger bis starker Wind aus westlichen Richtungen bei Temperaturen um 10 Grad.

fullsizeoutput_197

fullsizeoutput_198

fullsizeoutput_1a9

IMG_0987

IMG_0941

IMG_0943

fullsizeoutput_19d

fullsizeoutput_19f

 

fullsizeoutput_1a1

fullsizeoutput_1a2

fullsizeoutput_1a0

Südwind und Café

fullsizeoutput_15d

ZR bei Südwind

fullsizeoutput_160

The pilot


IMG_0793

you won’t believe this – gerade eben bei vincent paternotte in grossrinderfeld gekauft 😃


Sensationell, Glückwunsch! Wollte Dich auf Deinem handy anrufen, aber die Nummer funktioniert nicht 😪

Erstflug Mini Vision

fullsizeoutput_144

Heute nachmittag bei SW Wind in Brüggen Erstflug mit Mini Vision! Zwei schöne Flüge,  musste deutlich hochtrimmen, Pendelhöhenruder zu tief eingestellt, dann aber  sehr gut!


fullsizeoutput_145

cool! bin mit dem mantis in breitbrunn, melde mich später ausführlich!


fullsizeoutput_13e

Hi Mike,

hier ein Teil unserer Fotoausbeute von heute Nachmittag am Ziegenrücken mit Mini Vision

Toll, dass wir heute beide fliegen konnten, allerdings sah das Wetter bei Euch in Breitbrunn deutlich freundlicher aus. Hier wird es zwar langsam etwas milder, an der Hangkante war es nach einer Weile aber noch recht kalt. Habe deshalb nur zwei mittellange Flüge gemacht; anschließend habe ich Gagi samt Nelson und mich mit einem Eis in der Gronauer Eisdiele „belohnt“.

Der Mini Vision fliegt sich noch deutlich sportlicher als ich erwartet habe, von irgendwelchen F3J-Genen ist da kaum was zu merken, liegt vlt. an meinem Mörderantrieb (so bezeichnet von Harry auf der Rhön, Du erinnerst Dich …) von Schambeck, der mit immerhin knapp 200g Gewicht im Modell steckt. Das Modell zog sehr gut durch den frischen SW-Wind, dabei hatte es eine hohe Ruderfolgsamkeit, die ich nach letztem Sonntag mit meinen F5J-Floatern garnicht mehr gewohnt war.

Bin beide Male ohne Butterfly gelandet, ging recht gut, da kräftiger Gegenwind ohne ausgeprägten Leerotor herrschte. Das Modell ließ sich auch im Landeanflug gut steuern, war allerdings auch recht schnell, weshalb es möglichst „sauber“ aufgesetzt werden wollte. So, hoffe Du hattest auch einen schönen Flugtag,

LG C.

fullsizeoutput_142

fullsizeoutput_140

fullsizeoutput_143

Xplorer Workshop I

50135105301__601c189d-4752-43b8-aef0-16d5e00f87ba

50135103018__61b350bd-710c-48df-826c-9eb4482a42bc

Mini Vision: SP stimmt!

50135110826__ea44eb6b-2495-40b1-92c2-0ea7594bbb82

Wenig Platz

50135481373__07db9ae8-80b3-48a2-a8e8-c35ae8104463

50135482967__73df129d-468b-40df-ab37-7a2d1117891d

50135486893__f3452cb6-88b3-4c50-a1a1-20b2142608ef

50135489387__0708c9bb-3f3f-4c23-abfc-aa685d3f40be

Motoreinbau leicht gemacht beim Xplorer: genialer Motorspant!

50135529999__99d9ddae-5f3f-4d39-8614-7a2bea818024

Schon fast niedlich: der Powerline micro 1025

Werkstattbesuch im Norden: Oktober 2016

img_8505

img_8508

img_8511

img_8516

 

img_8573img_9220

img_8578

img_8576

Fahrradspeichen?

imageimage

Abdeckhutzen, beim Mini Vision nicht mit Tesafilm fixiert, sondern mit Uhu Por festgeklebt …

image

Das sind die Fahrradspeichen!

Innenausbau geht weiter

Innenausbau Mini Vision

49701075729__8e24030f-9170-4a68-9115-159bb568268d

49701077340__cb6e6585-6f2c-4b3a-9107-f460b39725d2

Leiste mit Velcrotape

image

Einstellungsarbeiten

image

Verschliffen und geflogen

guten morgen, hoffe ihr habt auch sonne! ich habe ein paar updates: das mantis VLW ist sorgfältig auf der schleifscheibe verschliffen (füllstücke an der wurzel) und in vorrichtung stumpf verklebt, etwas steiler mit 100 grad öffnung, verspreche mir bessere seitenruder-wirksamkeit! kann ausserdem die EWD präziser einstellen, durch unterlegen.

img_8317

img_1730

img_1868

img_7686


Hi Mike,

sehr schöne Fotos! Sieht es aus wie Rott bei Ostwind! Der Kult ist jedenfalls gut hochgekommen, Thermik?
Ich habe heute relativ viel gebastelt, MPX Stecker nun auch in die Wurzelrippen der Flächen des Mini Vision eingeharzt etc., bei dem Excel 4004 die Wölbklappen neue eingestellt: Ausschlag vergrössert, jetzt bei ca. 65%.

Fotos kommen noch,
LG C.


hallo carsten, ja, vorgestern und heute mit dem kult in rott, schwacher ost, nur gelegentlich „tragfähig“ auffrischend, und engräumige thermik, heute besser als am donnerstag – jeweils 1 h geflogen, DO allein, heute teilweise 6 modelle in der luft. musste mich ziemlich konzentrieren, auf die thermik und auf die anderen modelle, war hinterher regelrecht KO! alle piloten sehr konzentriert und berechenbar geflogen, war wirklich eine freude. keine einzige knappe situation in der luft. der kult ist trotz seiner 3 kg thermikstark und durch seine grösse und die schwarze unterseite auch in 200 m höhe sehr gut zu sehen. der poly-tec motor läuft jetzt ohne sein getriebe zu zerlegen und bring das modell zügig auf höhe. habe das auch 3-4 mal gebraucht! höhepunkt war ein milan, der mit mir am hang achten geflogen ist als die thermik gerade mal pause machte …

… will morgen auch wieder bauen, v.a. am mantis!


Schön zu hören, dass Du so gut fliegen könntest. Ich selbst bin vor drei Wochen das letzte Mal geflogen.
Morgen habe ich aber vor, nach Thüste zu fahren, es soll auffrischenden Südwind geben, da geht nur Thüste.

Finde das Fliegen mittlerweile durchaus auch körperlich anstrengend, liegt vielleicht an unserem fortgeschrittenen Alter, vielleicht aber auch daran, dass wir heutzutage auf eine wesentliche längere Dauer pro Flug kommen als in unserer Anfangszeit in den Siebziger/Achtziger Jahren.


ich drücke die daumen für thüste! es geht mir genauso, ich merke die anstrengung auch zunehmend, egal ob am hahnenmoos oder hier. ich versuche jetzt möglichst 1 h zu fliegen, egal ob mit einem oder mehreren starts, um mich auch etwas zu fordern. danach bin ich meist KO und die konzentration lässt nach …


Ich fliege deshalb meistens portioniert: ca. Drei Flüge zu je ca. 15 bis 30 Minuten. So habe ich ein bis zwei Breaks; zudem muss ich das Landen üben.

Alles Endfest

MPX Stecker in Flächenanformung des Rumpfs eingeharzt, alles mit Endfest 300.

img_2473

img_1921

© 2018 Hangflugfreunde

Theme von Anders Norén↑ ↑