MonatMai 2015

Anlenkung schwergängig

Hi Mike,
hoffe, Ihr seid gut angekommen und habt ruhige Tage zur Erholung.

Habe am WE mit der Bastelei an der Alpina begonnen. Als erstes über HLW-Anlenkung geärgert, sehr schwergängig! Daraufhin Lagerholzleiste für Seitenruder aus der Flosse gelöst, ging erschreckend leicht. Auf diese Weise Zugang zum Pendelruderhebel für HLW verschafft, dabei festgestellt, dass Bowdenzughülle zu lang und zu tief verklebt worden ist, habe ich dann auf ca. 2 cm gelöst. Anlenkung geht jetzt etwas besser, aber immer noch nicht wirklich leichtgängig …

Dann Motorspant eingeharzt, aber offenbar nicht gut fixiert, hat sich beim Aushärten des Harzes geringfügig verschoben! Also wieder gelöst, nämlich mit Heissluftfön. Anschliessend Motorspant wieder neu eingeharzt, hatte mich über mich so geärgert, dass ich nicht warten wollte.

So, Ergebnis will ich mir gleich mal ansehen, Euch -wie gesagt- schöne Urlaubstage, hoffentlich ohne Arbeitsunterbrechungen,
Euer Carsten


lieber carsten, danke für deine lange nachricht, wir haben hier den zweiten tag schönstes sonnenwetter und geniessen die bergwelt in vollen zügen! morgen müssen wir leider schon wieder zurückfahren … tut mir leid dass sich deine alpina so schwierig gestaltet, ich hätte bei der fertig gebauten version erwartet dass der motorspant drin ist, dagegen sprechen natürlich verschiedene motorisierungswünsche.

das problem mit dem pendelruderhebel scheint sich durchzuziehen, musste den bowdenzug auch bei meiner alpina absprengen. ich drücke jedenfalls die daumen dass jetzt alles weitere glatt läuft und du das modell mit zum hamo nehmen kannst! bin schon gespannt was du von der hangflugwoche 2015 berichtest. erst mal herzliche grüsse an alle, euer michael :-)

Fast am Hahnenmoospass

lieber carsten, herzliche grüsse aus der schweiz, sind heute vom vierwaldstättersee durch lötschbergtunnel und wallis nach frankreich unterwegs, herrliche route und führt direkt an adelboden vorbei! wäre versucht gewesen dem hahnenmoospass eine stippvisite abzustatten wenn das hotel schon geöffnet wäre … schöne pfingsttage für euch alle, michael

IMG_5454

Feierabendflüge

Herrliche Feierabendflüge mit Sunbird und Insider, LG C.

IMG_2404

Aus Brüggen

Gruss aus Brüggen, C.

IMG_8312

Zerrissene Thermik

lieber carsten, danke für den tip, war heute bei multek und habe gleich carbonstäbe mitgenommen :-)

nachmittags in breitbrunn, wind leider etwas nördlich – wird dann verwirbelt so dass man kaum heile vom hang weg kommt … trotzdem mit der alpina ca. 15 min in der zerrissenen thermik geflogen und das draussen-sein genossen!

liebe grüsse an alle, euer michael :-)

IMG_2777

Dauerhafte Federkraft

Hi Mike, saubere Arbeit!

Allerdings nehme ich zum Verschlusss der Kabinenhauben mittlerweile keinen Stahldraht mehr, sondern nur noch GfK Stäbe, deren Durchmesser ich in Abhängigkeit zur Haubengrösse etc. wähle. Die Stäbe haben m.E. Vorteile, sie haben bessere und dauerhaftere Federkraft, sind leichter, lassen sich besser festharzen etc.

Stahldraht leiert – so jedenfalls meine Erfahrung – nach einer Weile aus und lässt sich schon wegen des regelmässig geringeren Durchmessers schlechter verkleben.

Euch allen ein erholsames Wochenende,
Euer Carsten

Kabinenhauben en gros

hallo carsten hoffe du bist gut wieder angekommen und auf dem weg in ein angenehmes wochenende!

ich habe heute wie du gearbeitet, werde wohl auch am WE etwas tun müssen … den donnerstag habe ich mir aber frei genommen und nicht weniger als 5 kabinenhauben angepasst und mit zuhaltungen versehen – flamingo jun, freedom, 3m alpina, novus und last down!

kann jetzt wieder ohne tesafilm zum hang fahren und mich endlich von den kleberesten an den modellen verabschieden. die einfache drahtlösung funktioniert bei mir am besten, die aufwendige GFK-feder habe ich aus der novus-haube wieder herausgerissen und durch einen stahldraht ersetzt.

herzliche grüsse an alle, euer michael :-)

IMG_7032

Kleinstdiebstahl

IMG_5595

Von Mike gelernt: Kleinstdiebstahl von Umrührstäbchen von einer Raststätte, zum Kleber anrühren etc.

LG zum Vatertag, wir sind schon bei Würzburg,
C.

Vom Mottaronne

Liebe Grüsse vom Mottarone, schöner Flugtag heute :-)

IMG_6187

IMG_5855

IMG_3679

Entscheidung zum Saisonende

lieber carsten, danke für den langen monte-lema-bericht, für mich hochinteressant und bringt die location besser auf den punkt als div hangflugführer – habe jedenfalls ein bild vor augen! toll dass du beide gebiete (mottarone und ML) befliegen konntest! wäre gern dabei gewesen, holen wir nach wenn meine ASW-19 mitkommen kann.

über den alpina-schaden ärgere ich mich nicht mehr so sehr, will versuchen das modell diesen sommer so viel wie möglich zu fliegen und da kommt sicher noch die eine oder andere macke dazu. kann dann zum saisonende entscheiden ob ich die fläche austausche oder neu bespanne.

aber du hast recht – die schäden bei den tangent modellen stimmen nachdenklich, sind soweit ich das erinnere auch immer wieder thema in den freds bei RCN. ich könnte mir vorstellen dass tangent das prinzip leichtbau mit der 3m alpina vielleicht etwas auf die spitze getrieben hat.

wie dem auch sei – wir haben jetzt zwei davon und werden im laufe der zeit sehen wie sie sich bewähren! ich freue mit jedenfalls schon sehr auf die nächsten flüge mit der 3001!

liebe grüsse und hoffe dass ihr beide eine gute zeit habt, euer michael

© 2018 Hangflugfreunde

Theme von Anders Norén↑ ↑