Mini Kult

Servobrett für Rumpf des Mini Kult

Kabinenhaube mit verklebten Halterungen

Ruderhörner basteln

hallo carsten, ich hoffe du hast nach unserem telefonat noch ein wenig bauen können! ich habe mich den ruderhörnern für die sharon-WK gewidmet, die vorhandenen gewindebuchsen sitzen zu weit hinten. zwei halbwegs identische teile aus 2 mm GFK zu basteln war dann weniger nervenaufreibend als erwartet, zumal ich noch grob zugeschnittete teile von einem anderen modell übrig hatte 😄

Solid-Core-News

Test vom Shadow in der ganz neuen FlugModell 12/2021! Ausserdem neuer, sehr leichter F3F/F3B-Segler “Prototype” von Pollack.

Was ich vermute: die Solid-Core-Bauweise wird sich bei allen Seglern durchsetzen, besteht aus Schaumkern, über dem dann die CfK-Schale liegt. Die bisherige reine Schalenbauweise wird über kurz oder lang verdrängt werden, so wie Styro-Balsa/Abachi einst Rippenflächen und Voll-GfK dann  die Sandwich-Bauweise mit Styro-Balsa/Abachi verdrängt hat.

Servo #1 ready

hallo carsten, das erste QR-servo im sharon sitzt an seinem platz, ich habe wieder die servorahmen von rcsolutions.ch verwendet. endlich kommen meine “angesparten” robbe FS 555 zum einsatz 😃

ich habe das servo beim einkleben nur mit trennlack geschützt, wie von frank schwartz empfohlen und von dir – glaube ich – auch praktiziert 🤗

harz ist das R&G 10-minuten-epoxy von harry, endfest dürfte bei der klebefläche overkill sein.

Treffen im Norden

Nach dem ersten großen Herbststurm beruhigt sich die Wetterlage in Deutschland … in Niedersachsen noch teils orkanartige Böen.

Besuch bei Modellbau Queck in Burgdorf

Die ersten Dreiecke

hallo carsten, heute hat alles gepasst und ich konnte die ersten 10 runden fliegen, auf zwei flüge verteilt. der wind war recht frisch, so dass ich teilweise mit motor geflogen bin 😄 mit ein wenig praxis kann man komplett nach den ansagen fliegen, jetzt muss nur noch der sharon fertig werden 😃

Pimp my EGE

hallo carsten, dieser kleine einkauf kam heute an, ich will den easy glider noch ein wenig pimpen und einen minimal grösseren prop montieren, as is zieht der motor nur 13 A und die steigleistung ist recht bescheiden.

mit einer 11×6 steigt die stromaufnahme auf 20 A, vielleicht reicht auch eine 10×6. montiert war 9×6, eine gute gelegenheit mal einen reisenauer spinner zu probieren, passt perfekt und 55 mm muss man ja auch erstmal finden 😅

den plastik-blatthaltern des originals traue ich nicht länger über den weg. bis ich die technik im griff habe und der sharon fertig ist fliege ich die GPS-ausrüstung erst mal im EGE spazieren. have a nice evening, m.

Eine Runde Thermik

hallo carsten, wir haben das traumhafte herbstwetter für einen ausflug richtung berge genutzt und auf dem rückweg eine runde thermik suchen mit dem cirrus eingelegt 😃

Zweimal Pike

EasyGlider “GPS”

hallo carsten, für heute ist gutes wetter angesagt, ich habe die GPS-ausrüstung in andis easy glider verstaut und ein paar erste runden gedreht. im wolkenschatten war es dann doch recht kalt, zumal ein gar nicht so schwacher west ging. später wurde es etwas wärmer und ich konnte entspannter einstellen.

die technik hat nach ein paar kleinen startschwierigkeiten erstaunlich problemlos funktioniert, ich habe ein 100 m test-dreieck angelegt und konnte es einige male umrunden. mit der albatross app muss ich mich aber noch vertraut machen, gezählt wurde noch nichts, nur das flugzeugsymbol flog munter auf der google map herum.

die überraschung des tages war die unglaubliche gleitleistung des mit ca. 300 g aufballastierten easy glider, auch gegen den wind kaum höhenverlust und gute geschwindigkeit, besonders eindrücklich bei den langen, flachen landeanflügen zu sehen! bin zufrieden mit dem tag und freue mich auf fortsetzung 😃

euch einen guten start ins WE, lg michael

p.s. mit diesem ausbau hat der easy glider den zusatz „pro“ wirklich verdient 😄


Hi Mike,

super, dass die Technik funktioniert! Ich wäre überfordert, kann noch nicht mal die von Dir gekauften Komponenten für die GPS Fliegerei zuordnen 🥴

LG C.