SchlagwortAlpina

Nachrüstungsbeschluss

heute kein wetter zum fliegen, also steht maintenance auf dem programm – endlich propgummis für die alpina 😃

ausserdem will ich einen rahmen aus 0,5 mm gfk in die haube kleben – die ränder stehen minimal ab und ich habe sorge dass der sehr gut anliegende prop einhakt 😬

moin carsten, mein aktueller liebslingsflieger hat jetzt eine perfekt anliegende haube, die operation hat funktioniert. macht etwas arbeit, fühlt sich aber gut an und erspart das gefummel mit tesafilm am hang oder flugplatz. ich glaube das werde ich für alle wackelhauben nachrüsten …

draussen strahlt schon wieder die sonne, heute treffe ich andi in der großen stadt und wir werden schon einmal von dänemark schwärmen. hoffe du kannst fliegen!

lg an alle, euer michael

p.s. wenn ich die letzten einträge ansehe bin ich froh dass du für etwas abwechslung bei den modellen sorgst 😄

Einstellflüge

hallo carsten, ich habe heute nachmittag in inning einige einstellflüge mit der 3 m alpina gemacht und war bei nachlassender thermik durch einsetzende überentwicklung vielleicht 45 min in der luft. habe mich sehr wohl gefühlt mit dem modell, nachdem ich ja lange damit gehadert habe. ich will die kleine mit in die rhön nehmen, die grösse passt auch mit all dem anderen gepäck noch gut ins auto. recht breitbandig ist die alpina auch, bis auf ganz schwache bedingungen sollte sie einiges abdecken. lg, michael 😃

Endless lift

Sensationelle Bedingungungen above Sibbesse! Endless lift forever! NO Wind ca. 3 bft

Ready to rumble

e-alpina ready to rumble, mit 2,5 kg allerdings kein leichtgewicht … schwerpunkt konservativ bei 80 mm, dazu braucht es knapp 110 g blei in der nase. bin gespannt 😃

antennenverlegung und eu-id fehlt noch 😄


Super! Meine Alpina wiegt auch nicht weniger, lässt sich kaum leichter bauen; schon die Flächen haben ihr Gewicht! 

Ich habe statt des Blei – wie gesagt – einen schweren LiPo in dem Rumpf.

Loch-Test

das wollte ich schon lange einmal ausprobieren: habe ein 0,8 mm loch in die löthülse gebohrt, damit die eingeschlossene luft das endfest nicht herausdrückt. war ganz einfach und hat super geklappt. damit ist die e-alpina bis auf einstellarbeiten fertig.

gute nacht, m. 😊


Sehr gute Idee! Es gibt auch Löthülsen, die schon eine solche Bohrung haben oder zwei Längsschlitze aufweisen, durch die der Klebstoff entweichen kann.

Letzte Feinheiten

letzte feinheiten für die alpina: noch die bowdenzüge festlegen und die gabelköpfe aufkleben, dann ist es geschafft 🐥


Sieht perfekt aus. Nimmst Du klassische Bowdenzüge für SR und HR?

Alpina-Fortschritt

habe heute vormittag frei und passe die akku/servobretter in die alpina ein 🤗

kleine stufe zum vergrößern der klebefläche, die kleinen HS-5085 verschwinden fast im rumpf 🧐

Forever young

moin carsten, ich habe „im internet“ (genauer gesagt bei ebay) eine haube gefunden, die fast perfekt auf die ur-alpina passt!

es ist aber definitiv keine alpina-haube 😄

ist auch etwas breit, ich hoffe das lässt sich anpassen und zuverlässig verkleben. muss noch mal recherchieren womit, es gibt einen speziellen „canopy glue“, zumindest in USA, ich habe bislang pattex transparent verwendet … noch ein paar updates für das youngtimer-typische innenleben und dem zweiten erstflug auf der waku steht nichts im wege! have a nice day, m. 🌞

Gewichts-Zunahme

hallo carsten, überraschung: die flächen lassen sich nach durchbohren der 3 mm aufnahmen für die „verdrehstifte“ (o-ton tangent) ohne große umstände anstecken – baue trotzdem noch messingröhrchen ein. bei 80 mm schwerpunkt und mit 3.000er lipo zeigt die waage 2.530 g, gut 200 g mehr als die seglerversion 🥳 30 g blei kann ich vielleicht durch bessere platzierung am getriebe eliminieren, viel mehr wird nicht gehen – es fehlen auch noch empfänger, vario und kabelbaum. ich versuche das noch mal mit einem kleineren lipo, sonst gehe ich halt so an den start, ich kann ja nichts weglassen 🙃

gestern vormittag bestellt, heute geliefert: habe mal meine höllein-liste abgearbeitet, kann mich aber nicht mehr erinnern wofür ich die GFK-platten brauche 😄

Business as usual

das übliche spiel, draussen gewittrig heiss, in der werkstatt angenehm kühl. geniesst den feiertag!