SchlagwortAlpina

Ostwind, Sonne

Ostwind * Sonne 😉


hier auch super wind und thermik am osthang :-)


Hi Mike,

habe eben eine lange Nachricht an Dich geschrieben, die leider komplett verloren gegangen ist 😡. 

Dein Steckereinbau ist eine sehr gute Lösung, werde ich gelegentlich sicher nachbauen, einziger Nachteil: Demontage kaum möglich. Ich habe die Kabel mit MPX–Steckern zuletzt immer lose aus den Flächen und/oder dem Rumpf heraushängen lassen; das erschwert natürlich jedesmal den Zusammenbau auf dem Flugfeld, dafür geht es in der Werkstatt schnell …

Vorteil der letzteren Methode (lose Stecker) ist, dass die Kontaktflächen der Stecker während des Fluges nicht gegeneinander arbeiten.

Super, das Du heute in an Eurem Osthang fliegen konntest! Wir hatten hier ebenfalls sehr schönes Wetter mit Sonne und Ostwind ca. 3 bf. Ich war gestern und heute in Königsdahlum, ging jeweils sehr gut. War auch einigermassen was los, alles sehr nette Kollegen mit z. T. Sehr hochwertigen Modellen (Caldera, Freestyler 3, Sonix etc.). 

Euch einen angenehmen Start in die wieder erfreulich kurze Woche (Do ist Himmelfahrt!),

LG C.

Einkauf für Alpina

gestrige Lieferung von Lindinger, für Alpina 4001 CME

Open Air Season

IMG_2150

hallo carsten, hope all is well! hier wechselhaftes wetter und immer noch heiss, habe mich ans surfen erinnert und bin jeden tag mit dem stand up paddelboard auf dem see – sieht langweilig aus, macht riesen spass! caroline meint das müsste der standsicherheit am hang zugute kommen 😄 leicht sonnengebrannte grüsse, michael


F1E241DE-B07A-47C5-A692-93D02315D4AB

951CDC8B-BC9A-4118-96B0-9EF1ADB0FF01

Hi Mike,

danke für die news. Hatte Dir noch garnicht die Bilder vom Coldplay Konzert geschickt, hat alle H. P. mit seinem Handy gemacht. Will Dir nur einen kleinen Eindruck vermitteln.

Bin letzten Samstag nochmal Alpina geflogen, trug wieder sehr gut: kräftiger, gelegentlicher böiger SW. Macht die Kiste problemlos mit, meine hat allerdings auch ihr Gewicht: 3000er LiPo und Brushless Aussenläufer tragen dazu das ihre bei; sonst hätte ich allerdings Blei in die Spitze bringen müsssen.

Am Sonntag dann den neuen 90ger YGE-Regler in Tomcat eingebaut, habe allerdings neue Kabel direkt an diesen Regler anlöten müssen, die originalen Kabel waren zu unflexibel und – vor allem – von mir versehentlich zu stark gekürzt. Hat alles gedauert, dann aber einigermassen funktioniert, Regler hat das offenbar überstanden: funktioniert jedenfalls einwandfrei. Habe anschliessend programmiert, Tomcat also endlich wieder flugbereit.

Warte nun auf 1,5 m Carbonstab für HR-Bowdenzug bei dem Xplorer, müsste täglich kommen, dann gehts damit weiter. Dir weiter viel Spass beim aufrechten Paddeln 🙃

LG C.


wow, super fotos! war heute wieder auf dem wasser, mit 2-4 beaufort allerdings eher was für windsurfer 😅 angenehmen start ins wochenende morgen, euer michael :-)

Licht und Schatten

fullsizeoutput_350

fullsizeoutput_34a

fullsizeoutput_34b

fullsizeoutput_34c

fullsizeoutput_34e

Hi Mike,

jetzt habe ich Dich zugespamt! Sorry, aber Gagi hat mit ihrer frisch gereinigten Kamera eine Reihe von Fotos gemacht: z. T. kräftiger SW- Wind am ZR; sehr, sehr langer Flug mit meiner Alpina. Sehr angenehm an der Kante, richtig warmer Wind und immer wieder Wolken und Sonne. Trotz meist bedecktem Himmel durchaus auch thermisch was los … morgen mehr,

Euch einen guten Start ins WE,

LG C.


hallo carsten, tolle bilder aus brüggen! freut mich dass du fliegen konntest und gagi fotografiert hat :-) hier sind heute die servorahmen von rcsolutions.ch (für die zwei S3150) gekommen und ich habe mich an die shadow wölbklappen gemacht – lief alles sehr kontrolliert, ich habe zwei kleine aluprofile als anschlag in die fläche geklebt um die aussparung möglichst knapp zu halten. dann zwei abgekröpfte 1mm-drähte mit einem stück schrumpfschlach verbunden und den ausschlag gleich an ort und stelle getestet – und da habe ich gleich eine frage: ich komme mit den kleinen futaba-hebeln max. auf 60°, meinst du das reicht? hast du bei deinem xplorer mehr ausschlag? schönen abend, euer michael

IMG_2078

IMG_2079

IMG_2080


Du wirst sicher richtig gemessen haben, aber für mich sieht das nach mehr als 60 Grad aus! Vielmehr Ausschlag nach unten habe ich bei meinen Xplorer auch nicht. Habe heute übrigens mehrfach die neue Butterfly-Einstellung bei der Alpina ausprobiert: obwohl ich den Wölbklappenausschlag nach unten in unserem Urlaub deutlich vergrössert habe (Du erinnerst Dich …), war die Wirkung – gefühlt- nicht besser


danke! ist ja blöd mit der alpina … liegt das vielleicht am etwas höheren gewicht? vielleicht wirken die klappen dann nicht mehr so direkt … ich schau mir meine anlenkung morgen noch mal an, denke ich lasse das erst einmal so


Egal, ein Kollege aus dem Gronauer Verein sagt immer, dass beim Wölbklappenausschlag viel nicht unbedingt viel hilft, sondern manchmal sogar ein geringerer Ausschlag stärkeres Sinken bedeutet; kann ich mir zwar nicht recht erklären, trotzdem stimmt’s bei bestimmten Modellen wohl


guten morgen carsten, habe das ganze jetzt mal mit richtigen gabelköpfen montiert und komme auf diesen ausschlag – das sollte für den anfang genügen! ich habe das messing-ruderhorn recht weit herausstehen lassen damit es vor die scharnierlienie kommt, daher der moderate ausschlag. gefällt mir jetzt aber gut

IMG_2086

IMG_2088

bei vollausschlag:

IMG_2089

IMG_2090


Perfekt! Das reicht allemal! Sonst kannst Du das  “Ruderhorn” auch noch etwas tiefer in das Gewinde eindrehen, dafür müsstes Du evtl. den Steg/Endleiste in der Fläche noch ein bischen runterfeilen, was aber ohne weiteres geht, weil der keine tragende Funktion hat.

Lieben Gruss! C.

Alpina-Power

IMG_0235
lieber carsten, hoffe ihr seid wohlauf und die woche gestaltet sich nicht zu stressig! heute ist eine sendung von höllein gekommen, der sehr substantiell wirkende YGE 90 LV regler und etwas “kleinkram”. dem regler kann man nach erstem augenschein eine 4m alpina anvertrauen, ein BEC mit 8A dauer / 18A impuls ist ein wort … sehr gut finde ich auch die zwei zuleitungen zum empfänger. die zange soll mir beim kabel-abisolieren helfen, mal sehen ob das klappt. ich mache das immer zwischen daumen und cutter und entsprechend sieht mein rechter daumen aus …
liebe grüsse an alle, euer michael :-)

Abgedremelt und verklebt

lieber carsten, habe mich über deine nachricht gefreut, komme erst jetzt zur ruhe und zum zurückschreiben.

ich habe heute tatsächlich ernst gemacht mit der alpina! danke für den zuspruch, ich freue mich sehr und habe auch kein schlechtes gewissen – der gedanke an das modell hat mich seit dem vergangenen wochende direkt “beflügelt” …

bin also ohne alpina zu multek gefahren und habe nur den 40 A regler für den tomcat und ein paar props mitgenommen – letztere um den graupner/plettenberg motor mal in verschiedenen konfigurationen durchmessen zu können (für die alpina). 2x tomcat motorspant mit 40 und 42 mm durchmesser kam per post, von reisenauer.

bautechnisch bin ich auch aktiv geworden, habe die servohalter an die etwas kleineren flächenservos anpasst, musste dazu ein stück heraussägen. die beigelegten teile sehen ja eher hand- als CNC-gefräst aus, das tut ihrer funktion aber keinen abbruch und so will ich sie verwenden. ich habe die gekürzten rähmchen dann mit weissleim zusammengeklebt, mehr fürs handling als für die stabilität – stabil wird das ganze ja spätestens beim verkleben in der fläche.

die schrauben habe ich eingedreht und auf der unterseite abgedremelt, evtl. verklebe ich morgen schon den ersten rahmen. wahrscheinlich werde ich mich aber zunächst dem motorspant widmen, ich hätte den motor gern am platz um mit dem servobrett weitermachen zu können. während jo die teile fräst kann ich ja dann mit den flächen weitermachen.

über die servos für die alpina denke ich weiter nach, vielleicht hast du ja morgen lust zu telefonieren!

habt einen schönen restabend, ich versuche es morgen mal bei dir!

liebe grüsse euer michael :-)

img_8664

img_8659

img_8661

Glückwunsch!

Glückwunsch zur neuen Alpina Champ! Ich hoffe jedenfalls, dass Du Dich bereits für dieses Modell entschieden hast. Auf Deinen Fotos sieht alles perfekt aus. Das Konzept mit den drei Klappen pro Flächenhälfte finde ich sehr gut, so sind die Ruder nicht allzu lang und verziehen sich nicht oder zumindest nicht so stark.

Mit den YGE-Reglern habe ich nur gute Erfahrungen gemacht, von dem billigeren Remakes würde ich allerdings die Finger lassen: die sehen zwar von außen baugleich aus, sind aber m. E. von schlechterer Qualität. So einen Regler habe ich (noch) im Tomcat, hat sich mal während des Flugs aufgehängt, so dass der E-Motor nicht mehr auszustellen war. Gottseidank lief er nur langsam, ich dachte erst, die Bremse sei deaktiviert, war aber nicht so.

Um bei der Alpina Champ mit ihren sechs Flächenservos sicher zu gehen, würde ich nach Möglichkeit die Futaba S 3150ger nehmen, weil sie einen vergleichsweise niedrigen Stromverbrauch haben, so dass das BEC nicht übermässig belastet wird. Voraussetzung allerdings, dass das Profil vor allem außen dick genug ist (Breite dieser Servos: 10,8 mm).

Euch einen schönen Samstag, liebe Grü.e, C.

PS. Bitte lass mich wissen, ob Du Dich für die Alpina Champ entschieden hast.

Modell-Brüten

lieber carsten, ich hoffe du bist einigermassen durch die arbeitstage gekommen.

hier gibts nichts neues, zum bauen bin ich nicht gekommen, nicht einmal gross zum nachdenken. habe allerdings am mittwoch noch einen neuen GFK-motorspant bei reisenauer bestellt, den mit dem motor gelieferten habe ich zu klein geschliffen. war nicht bei der sache. hoffe das teil kommt morgen, dann kann ich mit dem tomcat weitermachen.

ebenfalls am mittwoch habe ich noch zwei KST-servos bestellt – eigentlich DS 115, aber der händler hat am donnerstag angerufen und mir statt dessen DS 315 angeboten (das “blaue”), da das DS 115 nicht mehr lieferbar ist. sollte angeblich auf lager sein … hätte besser gleich bei höllein bestellt.

über die alpina habe ich auch nachgedacht. habe nach einem passenden regler geschaut, es gibt einen YGE 90 LV mit einem sehr starken BEC – 8 A dauer, 18 A peak – das sollte auch mit 8 digitalservos fertigwerden. du hast ja glaube ich gute erfahrungen mit YGE. die stromversorgung sollte auch aus gewichtsgründen möglichst einfach sein.

bei den servos hatte ich für die vier QR an das HS-5085 gedacht (hoffe das passt aussen, sonst HS-5125), für die wölbklappen und im rumpf das HS-5245, also HS-225 in digital. einige leute bauen mords-servos in die alpina, aber 55 Ncm sollten dicke reichen. paritech empfiehlt für die 4 m segler sogar das HS-5085 fürs HR.

morgen vormittag fahre ich zu multek um den regler für den tomcat abzuholen (40 A hacker), heute abend kann ich also noch etwas über der alpina-frage brüten. ich fürchte der ausgang ist schon klar!

hoffe ihr könnt etwas entspannen und sende herzliche grüsse, euer michael :-)

Alpina zum Auswiegen

lieber carsten, noch zu etwas ganz anderem:

thomas müller (multek) hat seit einiger zeit eine alpina 4001 champ im laden, ein modell dass uns ja beide interessiert.

ich war nun heute da um ein paar teile umzutauschen und thomas hat mir ohne viele umstände angeboten die alpina mitzunehmen und zuhause in ruhe anzusehen und vor allem zu wiegen.

das ergebnis: ich glaube < 5 kg ist machbar, v.a. weil das modell aufgrund der langen nase bereits mit einem 225 g schweren motor und einem 500 g schweren akku dahinter den schwerpunkt erreicht – da ist noch kein regler im rumpf, keine servos etc.

ich überlege nun ernsthaft ob ich mir das teil anschaffe, es macht wirklich einen hervorragenden eindruck und die begeisterung für den kult champ wirkt noch nach. ich glaube nicht dass ich es hier in der gegend fliegen kann, aber für hamo, seiser alm etc. wird es m.e. noch einmal einen grossen schritt nach vorn bringen.

anbei ein paar bilder, und ich hoffe du konntest heute noch basteln!

herzliche grüsse an alle, michael :-)

img_8648

fullsizerender

img_8645

fullsizerender-1

fullsizerender-2

Titan für alle

lieber carsten, danke für dein flug-update und die gedanken zum spinner, dazu später mehr! habe gerade diese titanstäbe bekommen, alle 12 mm und bereits passend abgelängt (sägen ist sehr mühsam) – für discus, alpina, big excel und kult v-master … muss mich jetzt auf den weg zu einer veranstaltung machen, freue mich auf das lange wochenende! herzliche grüsse an alle, michael :-)

img_8387