SchlagwortXplorer

Wunderbare Bedingungen

Mit dem Cluster am ZR bei Südwestwind, wunderbare Bedingungen – Dietmar mit Mix-Xplorer (Fläche vom F3J mit 3,4 m SW und Elektrorumpf vom F5J)

Xplorer von Dietmar

Dietmar mit neuem Pike Dynamic

Pike Dynamic im Flug


hallo carsten, danke für die bilder und herzliche grüsse an euch beide! auch im allgäu herrlich, leichter nord-einschlag, deshalb kaum dynamischer lift, aber weiträumig gut ausfliegbare thermik :-) lg michael

Abendfliegen

Herrliches Abendfliegen bei Ost-/Südostwind in Sibbesse

Einen langen Flug bei Abendthermik mit dem Xplorer am wohnungsnahen Sibesser Südosthang gemacht; hat gerade gereicht, um ohne Motor oben zu bleiben.

Südwind am Westhang

“Heute nachmittag bei reinem Südwind am Westhang:
ging infolge gelegentlicher thermischer Ablösungen sogar so einigermassen …”

Wolkensegler

fullsizeoutput_450

Xplorer vor Wolkenfront! Foto habe ich beim Fliegen selbst geschossen 😑


hallo carsten, tolles bild, geradezu dramatische stimmung! hier regen und ruhetag, ich lese alte hangflugfreunde posts. das schild unten hat uns carolines bruder thomas geschickt, war auf dem petit ballon radfahren! lg michael :-)

IMG_0342

Xplorer geht immer

IMG_2223

52431692281__38EB1787-446D-4F52-AA73-D6BCE6EF3758

Hi Mike,

wie angekündigt, heute Fliegen am ZR! Wind recht schwach, 2 Bft, aber thermisch ging einiges! Modell der Wahl für mich also: Xplorer, geht immer 😊

War richtig was los da oben: teils mehrere Modelle in der Luft!

LG C.

 

P.S.

Das könnte doch eine Alternative zu KST, MKS etc. sein!?!

hitec-d-145-sw-10mm-flaechenservo-hv

3D-Druck: Testen und berichten

IMG_2300

hallo carsten, ich freue mich über deine bau-fortschritte! carbonflächen verkleben gehört ja nicht gerade zu den alltäglichen übungen … das wetter scheint insgesamt wenig fliegbar, hier ist es dasselbe. halte es für richtig dass du nicht allzusehr auf die tube drückst – ein gut (und das heisst in der regel in ruhe) aufgebautes modell kann einen über viele jahre begleiten, da sollte es auf ein paar wochen nicht ankommen.

ich werde den sharon auch nicht bis zu unserem hamo-trip fertig haben, konzentriere meine (im moment etwas reduzierte) bauzeit lieber auf den shadow. hierfür haben wir den 3D-druck-prototypen der antennenverkleidung fertig, ich will sie oben auf dem rumpf montieren, zwischen haube und flächen. die andere antenne liegt dann in der haube. werde das aber erstmal mit dem kleinen „magic“ testen und berichten! das profil ist ein NACA 0015, windkanal-tests sind im moment noch nicht geplant – obwohl, wer weiss

euch ein schönes wochenende und wenn du lust hast können wir ja mal telefonieren. liebe grüsse, euer michael :-)


fullsizeoutput_373

Xplorer! Wunderbar, heute am ZR!

Am Limit

IMG_2091

hallo carsten, modellflug bleibt extremsport: habe den cirrus heute ein paar runden mit blutendem daumen geflogen, allerdings nicht weil ich soviele landungen geschrubbt habe – habe mich beim kürzen der nylonschrauben vor dem start geschnitten 🙄

was gibt es sonst neues? die ersten 3D-druck-teile halten einzug in die modellpalette, zwar noch recht bescheiden, aber andi arbeitet schon an einer antennen-verkleidung für den shadow! am nachmittag die zweite wölbklappe angelenkt und die kabel eingezogen. bei der gelegenheit dann gleich am löten des sub-D steckers abgearbeitet, ging so lala. ich konnte das so lösen dass die einbautiefe kein problem darstellt, dafür wird es jetzt in der breite eng 😆

IMG_2096

IMG_2099

IMG_2100

egal, das ding ist drin, morgen geht es weiter! have a nice evening, michael :-)


Hi Mike,

den Sub-D Stecker hast Du richtig verlötet, indem die Kabel seitlich weggehen. Ich habe die Kabel bei meinem Xplorer Stecker gerade angelötet und dementsprechend Probleme gehabt, weil nicht genug Tiefe unter dem Ausschnitt in der Fläche vorhanden ist. Ich habe die Pins des Steckers dann (sehr vorsichtig) etwas abgewinkelt, so dass sich der Stecker gerade so montieren liess, nicht optimal …

Ärgerlicherweise ist mir die 2 mm Carbon Seele des HR Bowdenzugs gebrochen (durch die Friemelei mit dem LiPo-Stecker), habe mir also erstmal einen neuen Carbonstab mit 1,5 m Länge und 2 mm Durchmesser bestellt, muss dann die Geschichte mit dem XT 60 Stecker des LiPo’s ändern etc.

Fotos folgen,

LG C.


hallo carsten, wirklich ärgerlich, die sache mit dem xplorer bowdenzug! vielleicht ein hinweis dass ein carbonröhrchen hier nicht optimal geeignet ist – das zeug ist einfach sehr spröde und schlag- bzw. kerbempfindlich. ich werde entsprechend vorsichtig mit den zügen im shadow sein. vielleicht passt auch ein polystal-zug, dann müsste man allerdings noch die stahldrähte für die ruderanlenkung daran geklebt bekommen … ich habe heute die rumpfseitigen kabel gelötet, ging sehr viel einfacher ohne die platznot in der fläche! lg und einen schönen sonntagabend, michael :-)

IMG_2101

IMG_2103

Besuch bei Cumulus

IMG_1394

IMG_1393

hallo  carsten, ich war heute bei cumulus modellbau / rudi nahm in münchen und habe mir die volle packung nan models abgeholt – und einen shadow 2 mitgenommen :-)

brauche jetzt erst mal einen cafe, habe einiges erfahren und auch fotos für dich, kommt alles später!


so, los geht’s: der neue xplorer-rumpf …

IMG_1387

IMG_1389

abgesehen von der möglichkeit der servomontage unter der fläche und der “längeneinstellung” zum erreichen des schwerpunkts mit unterschiedlichen komponenten ist der rumpf ist für das schnelle zurückfliegen aus dem lee optimiert, d.h. der geringste rumpfwiderstand wird im schnellflug erreicht (neuer rumpf auf dem foto vorn) …

IMG_1390

… daher ist auch ein neues seitenleitwerk erforderlich – der winkel des rumpfhecks unterscheidet sich recht deutlich!

IMG_1391

rudi hat so einiges auf lager – ich war überrascht wie viele modelle sofort verfügbar sind …

IMG_1395

… unter anderem diese ultraleichte version des xplorers, erzeugt gefühlt schon fast statischen auftrieb!

IMG_1397

IMG_1401

ich war fast zwei stunden dort, rudi hat mich super beraten und mit 1000 tips eingedeckt, nicht nur zu den modellen, sondern auch zum fliegen im raum münchen! über den antrieb habe wir auch gesprochen, werde ich wahrscheinlich am donnerstag direkt bei schambeck abholen. bei den servos habe ich mich für eine konservative futaba-bestückung entschieden, S3150 auf den wolbklappen und S3156 für alles andere, das soll auch so passen.

sorry wg. der vielen einzel-nachrichten, ich wollte die bilder gleich kommentieren können. habt einen entspannten abend, euer michael :-)

ps. heute sind meine austausch-sticks gekommen, leider hat graupner mir zwei linke geschickt 🙄

Nachlese Bühl: Thermik ist immer

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/GGU_pmNCoVs

Thermik-Event in Bühl: Mittwoch

IMG_5723

fullsizeoutput_230

IMG_5727

IMG_5739

fullsizeoutput_24b

hallo carsten, bin mit rudi nahm den neuen shadow geflogen und schwer begeistert von flugeigenschaften und -leistungen! konnte einen schönen flug in der thermik machen, fürchte ein besuch bei rudi nächste woche ist unumgänglich …

IMG_1320

war mit dem cirrus 300 m hoch (was hier möglich ist) – mein persönlicher rekord!

fullsizeoutput_231

IMG_1298

IMG_1299


Hi Mike,

danke für Deinen Bericht. Deine Begeisterung über die zurückliegenden Tage sehr gut nachvollziehen und freue mich darüber.

Xperience, Shadow und Xplorer dürften so ziemlich “eine Linie” sein. Auslegung sehr ähnlich, Unterschiede nur in Spannweite, Rumpflänge etc. Alle drei Modelle verfügen mittlerweile über die “geblasenen” Carbonrümpfe, gedämpftes HLW, hohes Seitenleitwerk, identisch geniale Befestigung der Leitwerke etc.; für das Thermikfliegen sind alle drei m. E. die erste Wahl! Deshalb wäre der Shadow (oder Xperience bzw. Xplorer) für Dich ganz sicher optimal und eine sehr sinnvolle Erweiterung Deines Portfolios. Als Antrieb würde ich mir an Deiner Stelle dazu einen Schambeck Motor (Lehner) gönnen; am besten für alle drei Modelle dürfte der 1025 Powerline Micro sein, dazu der mit diesem Motor gut harmonierende YGE Regler (90er) und einen 1200er bis max. 1800er Lipo. Die Motoren werden auch von Rudi Nahm vertrieben.

Wir freuen uns auch schon sehr auf Brissago, vor allem natürlich auf Euch zwei.

Euch allen ein schönes WE,

C.