MonatDezember 2014

Orange für Kanal 68

lieber carsten, habe mich sehr über deine lange nachricht am silvesterabend gefreut! ist für mich immer ein highlight, soviel lesestoff von dir. hat auch geholfen deine bilder besser zu verstehen.

ich denke jedesmal dass die ruderhörner zumindest an den flächenrudern mehr aufmerksamkeit verdienen als einkleben nach augenmass. eine einfache vorrichtung ist besser, schliesslich soll die höhe über den ruder (oder besser dem scharnier) ebenso stimmen wie der winkel zur profilsehne, sonst wird das nichts mit gleichen ausschlägen – auch im zeitalter von computer-anlagen. bin auch auf die 2,5 mm anlenkung gespannt, habe ich noch nicht verwendet! dann wohl auch mit M2,5 gabelköpfen?

ich habe beschlossen mich für die lange mail mit bilder-spam zu revanchieren, alles inspiriert von unserem “magischen” flugerlebnis am zweiten weihnachtsfeiertag – falls also heute abend nichts gescheites im fernsehen kommt …

IMG_1594

IMG_1503

IMG_6171

IMG_1596

so, nach den zuletzt aufgenommenen nun die ältesten bilder, die ich vom hang in brüggen habe – habe das album mitgenommen und sie heute abfotografiert.

das modell ist mein alpha mit holzrumpf – übrigens der ursprung meiner heute noch lebhaften abneigung gegen diese bauart, hätte damals unbedingt die version mit epoxy rumpf nehmen sollen die du auch hattest …

IMG_1603

IMG_1604

IMG_1605

diese fotos sind neuer, das modell ist der 3,5 m draco von carrera, habe ich sehr gern dort geflogen und unser weihnachts-flug hat mich daran erinnert – kämpfen um jeden zentimeter (diese bilder sind am nördlichen ende des hanges entstanden) …

IMG_3727

IMG_3875

IMG_9631

und schliesslich noch ein bild mit flamingo, wie man sieht gab es auch damals schon einen markanten eisenpfahl als hindernis im start – vielleicht ist das heute sogar das unveränderte original-teil …

IMG_8639

hier gähnen schon alle, hoffentlich schaffen wir es noch bis 12h. euch einen guten rutsch ohne einschläge von feuerwerkskörpern, euer michael & co.


Hi Mike, das sind ja phantastische Bilder aus den späten siebziger Jahren! Toll, dass Du die Bilder noch hast und mir geschickt hast! Die Fotos mit Deinem Alpha (das Modell erinnere ich noch gut) dürften von 1979 sein. Ich hatte scheinbar schon meinen schwarzen Robbe-Mars Sender: erkenne ich an der Frequenzfahne, die orange war für Kanal 68.

Das waren – ex post – herrliche Zeiten! Können wir ja im Mai o. a. wiederholen, wenn Du Deinen Leineberglandurlaub machst!

Danke dafür! Euch allen nochmal einen Guten Rutsch, Euer Carsten (Liebe Grüsse auch von Gagi, Henrik schläft schon)

Ruderhörner mit Stahldraht

Hi Mike, danke für Deine Nachricht.

Ich habe gestern und vorgestern zwar gearbeitet, bin aber auch mit dem Tomcat vorangekommen. Auf meinen Fotos siehst Du, wie die GfK-Ruderhörner für die WöKla eingeharzt werden: damit sie nicht verrutschen, habe ich sie mittels Stahldraht fixiert.

Den Stahldraht habe ich dann jeweils mit zwei dünnen Holzstäbchen (Von Mc Do) fixiert. Schliesslich habe ich die Ruderhörner selbst mit zwei Gummizwingen jeweils in das Ruder hinein gedrückt. Alles mit Endfest verklebt. Hat funktioniert.

IMG_2532

IMG_0794

IMG_6708

Anschliessend habe ich die Rahmen für alle vier Servos in die Fläche geklebt; das habe ich bewusst “nur” mit 30 Min. Epoxy gemacht, weil ich für den Fall der Fälle die Rahmen wieder löten können will. Die Rahmen sind aus Holz und waren als Zubehör bei dem Kit dabei, sind auch einigermassen brauchbar.

Für die Anlenkung werde ich wieder mal keine Fahrradspeichen, sondern 2,5 mm (!) Gewindestangen nehmen, die beidseitig mit den klassischen Metallgabelköpfen versehen werden. Fotos dazu schicke ich nach …

So, hoffentlich habt Ihr doch noch genug Schnee, akzeptables Wetter und auch sonst schöne Tage in den Bergen!

Liebe Grüsse, Guten Rutsch, Euer Carsten

Ruhetag mit Zeitschriften

IMG_6488

lieber carsten, wir sind trotz schneechaos am samstag gut in haute savoie angekommen – über genf gefahren und bis auf schnee im allgäu keine hindernisse.

habe mir heute einen ruhetag verordnet und die kinder fahren sich am kleinen hang in les chosalets warm. insgesamt ist noch wenig schnee da, mal sehen wie es oben aussieht …

habe einen stapel halbgelesener modellbaumagazine dabei, in der dezember modell ist übrigens ein bericht über deinen cirrus, passend zu unserem flugerlebnis am 2. weihnachtsfeiertag!

angenehme arbeitstage und liebe grüsse an die ganze familie, euer michael :-)

Gemeinsam in Brüggen

guten morgen carsten, wetter sieht gut aus, aber ziemlich kalt – was machen die akkus? m


IMG_2339

IMG_7288

IMG_0551

IMG_3170

Vom Weihnachtsmann

Der Weihnachtsmann hat eben dieses parcel vom Himmlischen gebracht :-)

IMG_1826

Mars Rex

Attachment-1

Guten Morgen Mike,

nur der Vollständigkeit halber: noch ein Bild von meinem damaligen Mars Sender. Mars Rex Sender war natürlich besser, aber die schwarze war auch gut. Hatte damit nie Störungen, hohe Übertragungssicherheit schon damals!

Schön, dass Ihr jetzt ein paar ruhigere Tage habt, hoffentlich bleibt das so! Wir freuen uns schon sehr auf Euch!

Euch allen ein frohes Weihnachtsfest, bis demnächst,
Euer Carsten

Endlich Muße

hallo carsten, erster ruhiger abend seit langem, die kinder spielen karten und haben einen mords-spass, ich liege auf dem sofa und habe endlich muße den neuen graupner-katalog zu studieren …
hoffe du hast es auch gut, liebe grüsse an alle,
euer michael :-)

IMG_0450

Retro

Sozusagen Zufallsfunde beim Stöbern in RCN

Attachment-1

Attachment-1-1

Attachment-1-2

Attachment-1-3

Attachment-1-5

Die Bilder rufen schöne Jugenderinnerungen wach; hattest Du nicht zunächst eine Robbe Luna vor der Mars Rex? Die Robbe Economic erinnere ich auch noch: war das nicht die alte Anlage von Stefan? Meine war die (hässliche) Mars in schwarz, scheussliches Design, aber sehr zuverlässige, funktionelle Anlage, bin damit immer auf Sylt geflogen.
LG, Euer Carsten


lieber carsten, schöne bilder! und fliegen konnte man auch mit den sendern ohne viele schalter und knöpfe!

du hast das bemerkenswert gut im gedächtnis, nur hatte ich zuerst die robbe eco (zusammen mit dem holz-alpha gekauft, vermutlich bei döhne in kassel), dann die mars rex – als einzelstück bei plettenberg in kassel gekauft, so wie später den mc-20 sender, der mich bis auf die gerlitzen und den ersten hamo-trip begleitet hat, bei oechsner. war recht stolz auf die rex damals, fand es immer schön einen guten sender zu haben.

an deine schwarze mars erinnere ich mich noch gut, robbe war wohl damals eine gute anlage (heute erst recht). remo hatte m.e. simprop, der teuersten sender aber ohne ein einziges ausbaumodul. lutz kann ich nicht mehr erinnern, müsste mal die alten bilder ansehen, vielleicht auch simprop.

danke für die bilder und angenehme 1,5 arbeitstage!
liebe grüsse,
michael :-)

Endfest und Flocken

IMG_0262

IMG_2640

So, Ruderhörner für QR und SR mit Endfest und Baumwollflocken eingeharzt

IMG_4544

IMG_4543

IMG_4542

IMG_4541

IMG_4540

IMG_4539

In den Tomcat baue ich erstmals KST Servos ein

IMG_4702

Auslaufender Bürostress

guten morgen carsten, angenehmen start ins vierte advents-wochenende!

hier weihnachtsvorbereitungen und langsam auslaufender bürostress, konnte mich gestern aber eine stunde zu multek absetzen! die bestellten poly-tec regler sind da, ausserdem ein paar kleinteile mitgenommen, gabelköpfe und so weiter.

bei jedem regler ist eine programmierkarte dabei! und 6A BEC, mal sehen wie die funktionieren.

liebe grüsse an alle, euer michael :-)

IMG_1801

IMG_3053