Sportgerät in spe

ich habe das leichte spiel in den anlenkungen beim sharon pro durch geduldiges austauschen von servohebeln und gabelköpfen eliminieren können und bin nun zufrieden.

die überkreuzanlenkung der riesigen wölbklappen wird in der endstellung verkniet; ich hoffe das trägt zur entlastung der servos bei. mit den gegenlagern von servorahmen.ch sollte das eine robuste und dauerhafte lösung sein.

macht mir gerade richtig spass; so lustig die bastelei an der kleinen pitts auch sein mag, es ist doch etwas anderes zeit in ein sportgerät zu investieren von dem man weiss dass es auf jahre hinaus erinnerungswürdige flugerlebnisse ermöglicht 🦅

Wofür Ballast gut ist

Flächenservos für Geronimo eingeharzt (mit Uhu Endfest)


super! wofür ballast gut ist 😄

Der bekannte Schuhkarton

Der bekannte Schuhkarton … diese Woche hier eingegangen; mir fehlte im Wesentlichen passender Schrumpfschlauch 😉

Lieferung von Lindinger vor drei Wochen

Kabel für Servos in den beiden Geronimo Flächen fertig gelötet!


das sieht doch sehr niedlich aus! und neiderregendes schrumpfschlauch-sortiment! um so eine leuchtlupe zum löten schleiche ich auch schon länger herum 😃

Orca ho!

Hi Mike,

ich habe heute sehr netten Kontakt zu Stefan Eder gehabt: mein ORCA  ist da! Habe mit ihm über evtl. Ausbaukomponenten telefoniert. Will ich gleich mitbestellen. Werde Dich dazu auf dem Laufenden halten.

Euch allen einen geruhsame Nacht , LG Euer C.


super, bin gespannt! danke und auch euch eine gute nacht und einen guten start ins WE, m.

Wenig Platz

Servo doch eingeschrumpft, für jede andere Lösung zu wenig Platz 🥴


in der tat 😅


Ja, die Servos sind zwar nur 8 mm dick, trotzdem würde ein 1 mm dickes Balsaplättchen kaum drunter passen

Das letzte Foto zeigt die Steckverbindung Fläche/Rumpf; diesesmal keine MPX-Stecker, wegen der engen Platzverhältnisse sog. Micro Plugs, Plus und Minus jeweils zusammen auf einen Pin gelegt.


sieht sehr sauber aus! und die fotos machen sofort klar, wie schwierig das einziehen des kabelstranges in die flächen gewesen sein muss 😓

Je kleiner die Modelle …


Glückwunsch zum Erstflug, super!!!


danke carsten, ich habe heute nachmittag bei 8° (gefühlt eher gegen null) und den letzten sonnenstrahlen die ersten zwei flüge mit der kleinen pitts absolviert. noch ohne fahrwerk und einige teile nur mit tape fixiert. fliegt vom ersten start weg völlig problemlos, ähnlich der piper, nur noch unkritischer, langsamer und engräumiger (wiegt ja auch nur 1/4).

fliegen ist (wie angeblich auch bei der großen toni clark pitts) problemlos nur mit höhen- und seitenruder möglich, so konnte ich auch die fotos machen. flugzeit mit 280 mAh ca. 7 min. muss alles noch richtig eingestellt werden, aber ich bin schon mal happy dass es nicht bei einem display-modell bleibt 😅


Das klingt alles richtig gut! Jetzt kommt vielleicht ja doch noch Lust auf eine grössere Pitts auf!?!

Auf den Bildern wirkt die Kleine übrigens viel erwachsener als sie ist 😉


danke, man kann sie bequem zusammengebaut auf dem beifahrersitz transportieren 😄

ich überlege ein wenig ob ich mir die alte robbe pitts mal auf halde legen soll, der baukasten kostet bei RCN 140 euro und leicht gebaut und ausgerüstet soll die richtig gut fliegen – 1 m spannweite und 1,5 kg.

das wäre so ein wenig wie deine PA-18, nur elektrisch.


Gute Idee! Unbedingt machen! Ich will mir die alte Wega ( Holzbauweise) von Robbe kaufen, gibt es gerade neu bei Aumann-RC!


dann machen wir ein kleines nebengleis für klassische motormodell-entwürfe auf 🤗


Oder der Beginn unserer Regression in das Motorfliegen!


hoffentlich nicht 😅


Nein, nicht ernsthaft! 

Habe gestern abend die Servos in der rechten Fläche des Geronimo verlötet, allein das Einziehen der Kabel vorher war schon ein Akt!


je kleiner die modelle, desto mehr arbeit scheinen sie zu machen 🤕


Scheint fast so …

Es wird ernst

hallo carsten, langsam wird es ernst, die untere fläche ist verklebt, die obere ist heute abend dran. die helling mag ein wenig nach overkill aussehen, aber mir fehlt jede idee wie man das stehend freihändig verkleben soll ohne die EWD völlig zu verhunzen. war aus ein paar balsaleisten auch schnell zusammengesteckt. have a nice evening, michael 😃

Langsam Fortschritte

guten morgen, danke für das update vom westhang, vielleicht schaffen wir es im frühjahr mal wieder zusammen eine runde zu drehen!

die micro pitts macht ganz langsam fortschritte, ich lasse mir im moment wieder etwas mehr zeit,so macht das bauen mehr spass und artet nicht in stress aus. ich könnte mir vorstellem dass ein erster flug in der nächsten woche möglich ist, ohne dass die kleine dann schon vollkommen fertig sein muss (ohne radschuhe etc.).

der antriebsstrang ist auch fertig, wiegt ohne akku 20 g und mit knapp 40 g. der motor macht mit 2S mächtig schub und sollte mit der kleinen leichtes spiel haben. den akku musste ich etwas umständlich umlöten, ist für irgendeine horizon-kiste vorgesehen und ich hatte auf anhieb keinen anderen lipo in der größe gefunden. oberhalb von 300 mAh werden die dinger dann schnell schwerer, eine 450er von SLS den ich mitbestellt hatte wiegt schon soviel wie das halbe modell!

4 g leichter 😅

Cluster, what else?

Heute Nachmittag wieder Ziegenrücken bei leichtem Westwind, diesesmal erst Macchiato und dann – what else – Cluster!

Weiträumiges Tragen

Heute Spätnachmittag ausgedehnten Flug mit Cluster  am ZR gemacht, wunderbar! Ganz leichter Westwind, trotzdem weiträumiges Tragen.


super! der gute, alte westhang, er hat es einfach drauf 😃