Seite 2 von 109

Winterschlaf

Installationen im Rumpf des Excel 4004

Winterschlaf

Richtiger Modellbau

hallo carsten, danke für deine nachricht! mal wieder richtig in holz bauen hört sich gut an :-)

hast du sicher schon gesehen: erste bilder des neuen powerbox „core“ systems, leider wieder mal ohne schieberegler und mit spielzeug-trimmung, also keine gefahr für meine graupner sender! das design finde ich auch eher mässig gelungen …

begeistert haben mich diese illustrationen aus einem US-magazin von 1949, richtiger modellbau (beides aus der neuen modell vom november)!

guten wochenstart und bis bald, michael

Der Weg ist das Ziel

hallo carsten, ich hoffe ihr hattet ein schönes wochenende und du konntest bauen oder fliegen! hier war das wetter nicht so schlecht, ich habe mich dennoch der ASH-31 gewidmet um den aufwändigen heckrad-umbau endlich fertig zu bekommen. ich weiss nicht wieviele stunden mich diese aktion gekostet hat …

fotos habe ich nur ab und zu gemacht: die bilder zeigen die für sich allein schon knifflige abdeckung der SR-anlenkung, die „carbon-D-box“ die ich duch den radausschnitt in das rumpfende laminiert habe, das ausrichten der achse (mit einer grösseren bohrung auf der abgewandten seite) und wie das 45er rad letztlich im rumpf sitzt. heute habe ich die achslager verklebt (carbonplättchen), morgen muss ich noch einen kunststoffstreifen als „radkasten“ einpassen damit das gras nicht im ganzen rumpf herumfliegt. und dann, wenn das wetter es erlaubt, würde ich gern dieses jahr noch einen flug mit dem neuen motor machen!

we’ll see. have a nice evening, michael :-)


Hi Mike,

tolle Arbeit. Sieht schwierig aus, alles durch den Radkasten zu laminieren bzw. zu verkleben. Aber offensichtlich nötig, wie die Haarrisse in der Gel-Coatschicht aussen um den Radkasten zeigen.

Ich bin heute auch nicht geflogen, Wetter war unfreundlich mit gelegentlichem Nieseln, da hatte ich mehr Lust auf meinen Basteldachboden. Habe Brettchen für RX in den Rumpf von Excel 4004 eingeharzt, Halterung für Scorpion Backupguard gebaut und an die Innenseite des Rumpfes geklebt, GPS-Sensor installiert und ebenfalls mit Brettchen und Klettband an der gegenüberliegenden Wand fixiert. Fotos kommen noch: habe leider mein Handy im Büro liegenlassen, weshalb ich heute keine Bilder machen konnte.

Ich fürchte, unsere Hangflugsaison ist langsam aber sicher vorbei, macht nix, habe auch sehr viel Spass am Basteln. Überlege z. Zt., meinen WiK Charly zu bauen, hätte einfach ‚mal wieder Spass an einem Holzflieger; Baukasten ist knapp 30 Jahre alt, aber noch unberührt.

Schaue mich im Netz schon nach brauchbaren Verbrennermotoren um, habe heute erstmal meine Motorflugausrüstung (Starter etc.) wiederhervorgeholt.

Euch einen angenehmen Wochenstart,

Euer C.

Thermik im Allgäu

IMG_6930

hallo carsten, hier war es heute fast noch schöner als an den vortagen: tiefblauer himmel, buntes laub an den bäumen, altweibersommer in der luft – und warm! wind hatten wir keinen, ich habe gepokert und wir sind an den osthang nach rott gefahren; das ist voll aufgegangen, keine menschenseele und genug thermik für den shadow und zahlreiche bussarde, mit denen ich die schwachen bärte ausgekurbelt habe … habe ein paar mal den motor gebraucht aber das fliegen sehr genossen – mehr als wenn es ohne ende getragen hätte. habe mich wieder sehr über das schöne modell gefreut! lg an alle, michael :-)

IMG_6918

IMG_6924

IMG_6925

YGE-Regler: Programmiersperre für Sender

Hi Mike,

habe den YGE-Regler (LV 90) neu programmiert, der war tatsächlich im Helimodus, hatte ich offenbar verstellt. Dabei habe ich eine interessante Sache entdeckt:

Auf der sog. Ebene 2 der gibt es in der untersten Zeile die Möglichkeit, jegliche Programmierung durch den Sender zu blockieren. Hatte ich bisher übersehen, habe ich nunmehr aktiviert. Funktioniert bei der Programmierkarte II und III, die für die meisten aktuellen YGE-Regler Anwendung findet. Darauf gestossen bin ich durch eine alte Programmieranleitung von Reisenauer, die an für die entsprechende Stelle der Progkarte ein Kreuz aufwies.

LG, C.

fullsizeoutput_4bf

2. Ebene, Kästchen unten rechts ist die Programmiersperre für Sender


IMG_3414

klasse, das feld gibt es auch bei den (offenbar baugleichen) poly-tec programmierkarten! wird für alle modelle standardmässig aktiviert! nochmals danke, michael :-)


Hi Mike,

wirklich keine Ursache, wollte ich Dir schon früher schicken, hatte ich völlig vergessen. Der weisse DIN 4 Zettel stammt direkt von Reisenauer: netter Service, liegt jedesmal bei seinen Lieferungen dabei, wenn man einen Regler mitbestellt.

Wind heute leider aus Süd, deshalb wohl kein Fliegen. Hoffe, bei Euch sieht es besser aus,

LG C.

Hochdruckwetter

IMG_3400

hallo carsten, ich drücke die daumen dass du in die luft kommst! wir haben hier stabiles hochdruckwetter, ich versuche jeden tag zu fliegen, entweder am platz in inning oder am hang! will jetzt noch zu multek, später mehr. lg michael :-)


fullsizeoutput_4ba

fullsizeoutput_4bb

fullsizeoutput_4bc

Hi Mike,

hoffe, Du hattest einen schönen „Flugtag“! Wie Du auf den Fotos sehen kannst, war ich heute über Mittag am ZR, da war richtig was los: die Kollegen nutzen die vlt. letzten warmen Tage am Hang im Herbst. Der Wind war z. T. kräftig, meist aber lediglich um 3 bf. Zwischendurch gab es auch immer wieder Ablösungen, aber zerissen und nur kleine Blasen, also nix zum längeren einkreisen. Habe trotzdem drei lange, schöne Flüge mit dem Cluster gemacht, dabei nur bei einem Flug einmal kurz den Motor angeschaltet. War in den Phasen mit stärkerem Wind aber fast ein bischen zu böig für dieses Modell. Für morgen ist Südwind prognostiziert, Stärke auch nur 2 bis 3 bf.

Euch einen schönen Abend,

LG C.

Update unter der Woche

IMG_3387

fullsizeoutput_4b5

hallo carsten, ein kleines update „unter der woche“: gestern war ich bei schönstem spätsommerwetter kurz am platz in inning, bin dann weiter nach breitbrunn gefahren da der schwache wind zunehmend auf west gedreht hat. dort drei lange flüge mit deinem cirrus, der kam gut mit der zerrissenen thermik zurecht und ich habe mich wieder einmal über den tausch gefreut! war fast drei stunden am hang, sehr nette kollegen getroffen.

heute dann teilweise bedeckt und mit 5 bft. schon recht starker west, richtiger hangflug! das verhältnis windstärke zu auftrieb wird in breitbrunn mit zunehmender windstärke immer ungünstiger, man muss viel „in den wind“ fliegen um nicht abgetrieben zu werden. das macht euer osthang besser, trotzdem hat sich der tomcat wohl gefühlt und ich habe ihn trotz turbulenz in bodennähe sanft wieder auf die erde gebracht.

finally eine kleine sendung von höllein mit der ich mich jetzt in die werkstatt verziehe! lg, michael :-)

IMG_3393


Hi Mike,

super, dass Du fliegen konntest. Ich sitze gerade in einer Pflichtfortbildung in Bochum, bin gestern schon angereist und werde heute abend wieder nach Hause fahren; hoffe also, morgen auch nochmal  „an den Hang zu kommen“.

LG C.

Baustellen aktiviert

fullsizeoutput_4b8

fullsizeoutput_4b9

Akkuauflagebrett mit Kiefernholzleiste verstärkt und Bowdenzüge an den Rumpfinnenwänden mit Balsaklötzchen fixiert … alles für Excel 4004


IMG_3363

hallo carsten, freut mich dass du am grossen excel weiterbauen konntest! ich habe am sonntag und gestern erst einmal die reste aus lampertheim verräumt und ein paar dinge beiseite gelegt die ich bei ebay einstellen kann. dann die baustelle ASH-31 aktiviert und mich um das heckrad gekümmert – hier treten beim kleinsten lande-dreher (und 7,5 kg lebendgewicht) gar nicht so kleine kräfte auf, es braucht also eine vernünftige lagerung damit das dauerhaft hält. scale werde ich das allerdings nicht lösen, dann müsste ich noch eine kleine verkleidung um das rad anformen, das wird mir zu viel. heute habe ich einige termine, morgen geht es weiter! lg michael :-)

Modellbaubörse Lampertheim

Gute Fahrt nach Lampertheim und much luck für Deine Verkäufe!


IMG_3352

moin carsten, wir sind gut etabliert, verkauf lässt sich auch gut an :-)


Viel Erfolg!

Petit Ballon Nachlese

Petit Ballon, F

IMG_3276

IMG_3287

hallo carsten, das kult WK-servo hat tatsächlich einen getriebeschaden – die gute nachricht ist, die silikon-verklebung lässt sich super mit einem cutter lösen, obwohl sie im betrieb bombenfest hält! das neue servo ist schon eingeklebt und härtet auf der heizung. euch einen schönen start ins wochenende, lg michael :-)

IMG_3325


Guten Abend Mike,

Danke für die Fotos! Das letzte habe ich gleich auf der „Aufwind“-Seite bei Facebook gepostet! Waren wirklich sehr, sehr schöne Tage auf dem Petit Ballon, auch wenn das Fliegen mehr thermisch angetrieben war. Ich will morgen nach unserem üblichen Einkaufstrip auch ein bischen basteln.

Schönes WE auch von hier,

C.

© 2018 Hangflugfreunde

Theme von Anders Norén↑ ↑