lieber carsten, danke für deine bilder, tolle einkäufe und sehr eindruckvolle detaillösungen am xplorer!

interessant dass du “nur” einen 1.250er akku verwenden willst, wahrscheinlich aus platzgründen – mir sympathisch wie du weisst!

ich geniesse die möglichkeit CNC-servobretter in die modelle einzubauen, habe heute aber die kurve zu ganz normalen bastellösungen genommen und ein einfaches akkubrett und eine auflage für den steller aus GFK gebaut und zunächst mit sekundenkleber eingeheftet. habe das modell noch einmal aufgebaut um den schwerpunkt zu checken, und mich entschlossen den akku nicht weiter nach hinten zu bringen. so komme ich gerade noch an das klettband und kann meine normalen akkus nutzen (austauschbar mit dem kult). werde ca. 15 g blei im heck brauchen, das ist m.e. vertretbar.

jetzt härtet unten das UHU endfest und wir chillen auf dem sofa – euch einen schönen restabend und morgen einen guten start in die woche! euer michael :-)

img_0017

img_0015