hallo carsten, ich hoffe ihr hattet ein schönes wochenende (und du hast dein iphone nicht neben dem bett liegen) … ich habe heute die werkstatt aufgeräumt und dabei den defekten original-motor aus dem ASH-31 antrieb in der hand gehabt: kleine studie was passiert wenn ein motor überhitzt, der isolierungslack der wicklung ist offenbar teilweise geschmolzen, sichtbar an der verfärbung und den “blasen” zwischen den stator-blechen – der resultierende teilkurzschluss bedeutet dann das aus. der motor lässt sich (obwohl mechanisch einwandfrei) schwer drehen, so als sei die motorbremse aktiviert – was sie im grunde ja auch ist. so, nun kann ich ihn entsorgen. guten wochenstart, ich freue mich auf hamburg, michael :-)