lieber carsten, ich hoffe ihr hattet ein schönes wochende – konntest du fliegen? hier gab es nach urlaub und erster arbeitswoche einiges zu tun – haus und garten, einkaufen etc. – so dass ich weder zum bauen noch zum fliegen gekommen bin. zudem habe ich noch zeit für die arbeit gebraucht, auch dort einiges zu tun.

eins habe ich aber doch geschafft: meine “weisse ware” (o-ton dietmar) in die neue dachboden-werkstatt gebracht und den discus aufgebaut, um ihn provisorisch auszuwiegen. bin noch nicht sicher welches modell ich als nächstes in angriff nehme aber discus oder ASW-19 würden mich reizen und ich traue mir das langsam auch zu.

den discus würde ich aufgrund deiner empfehlung mit nasenantrieb bauen, kein “sakrileg” da es zumindest den discus 2c mit FES gibt (wenn auch nicht den 2a mit kleinem rumpf). aufgrund der langen nase brauche ich 530g für motor und akku, damit ist der schwerpunkt schon erreicht. passt ideal für einen kurzen hacker A40 aussenläufer mit kurzer 14″ latte und 3.000 4S akku. das BEC des (70A) hacker reglers sollte für die wenigen und anspruchslosen servos ausreichen (keine wölbklappen), absichern könnte ich mit einem scorpion backup guard. die 5kg-grenze sollte ich damit knapp schaffen, mit titan- oder gfk-steckung auch 100 bis 200 g darunter.

bin gespannt wie es deinem ganz grossen excel geht, sind die 5 kg ein problem? muss noch mal schauen was für einen motor du verbaut hast. jetzt aber erst einmal gute nacht und einen guten wochenstart!

euer michael :-)

IMG_2619

IMG_2618